GIZ

Berater (m/w/d) für Abfallmanagement beim Ministry of Municipal Affairs

JOB-ID: P1533V1607J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Abfallentsorgung ist eine wichtige kommunale Serviceleistung. Die durch den Zustrom von syrischen Flüchtlingen stark angestiegenen Abfallmengen können von den jordanischen Gemeinden nicht ausreichend bewältigt werden. Dies führt zur Vermüllung ganzer Regionen, zu Umwelt- und Gesundheitsgefahren und Konflikten in der Bevölkerung. Deshalb wird Jordanien im Rahmen mehrerer Vorhaben bei der Verbesserung der Abfallentsorgung unterstützt. Partner sind ausgewählte Städte im Norden, regionale Entsorgungsverbände und das Ministerium für Gemeindeangelegenheiten (MoMA).

 

Ihre Aufgaben
  • Beratung des MoMA zum Aufbau der Abteilung für kommunale Abfallwirtschaft (Organisationsplan, Aufgabenbeschreibung, Kernprozesse, Arbeitsplatzbeschreibungen)
  • Stärkung der Zusammenarbeit des MoMA mit den Städten und Gemeinden, insbesondere bei der Erstellung und Erprobung kommunaler Abfallwirtschaftspläne
  • Unterstützung des MoMA bei der Entwicklung und Erprobung eines Benchmark-Systems zum Monitoring der Leistungskennzahlen des Abfallmanagements
  • Planung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für MoMA-Mitarbeiter*innen 
  • Know-How-Transfer, Vernetzung, Wissensmanagement
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium einer relevanten Disziplin
  • Mehrjährige internationale Berufserfahrung im Bereich Abfallmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse der kommunalen Abfallwirtschaft
  • Beratungserfahrung in Projekten der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Arbeitserfahrung in der MENA-Region
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse, Arabischkenntnisse von Vorteil
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Jordanien

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=81db03fa508c15a59b7afd34437078d9c3933abe

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=44555