GIZ

Sprecher (m/w/d) der Deutsch-Serbischen Initiative für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung

JOB-ID: P1533V1224J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Am 28. Mai 2015 stellte der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, gemeinsam mit dem damaligen serbischen Premierminister Aleksandar Vučić die Deutsch-Serbische Initiative für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung in Belgrad vor. Die Initiative soll einen Beitrag dazu leisten, die Wirtschafts- und Entwicklungszusammenarbeit in Serbien so zu gestalten, dass vor allem die vielen jungen arbeitslosen Menschen eine Zukunftsperspektive bekommen. Daher konzentrieren sich die Aktivitäten der Initiative auf den Bereich der praktischen beruflichen Bildung, auf die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen und auf die Förderung von Unternehmensgründungen. Die Deutsch-Serbische Initiative bündelt unter ihrem Dach die Vorhaben der deutsch-serbischen Entwicklungszusammenarbeit. Eine regelmäßige Berichterstattung über Wirkungen und Ergebnisse sorgt für umfangreiche Transparenz und Information bei sämtlichen Akteuren in Serbien und Deutschland.

Ihre Aufgaben
  • Planung und Umsetzung der Aktivitäten und des Monitorings der Deutsch-Serbischen Initiative für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung
  • Repräsentation der Initiative im öffentlichen Raum und Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit der Initiative
  • Unterstützung des Programmleiters bei der Berichterstattung und Kommunikation gegenüber Auftraggeber und Partnern
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Politiken, Strategien und Konzeptpapieren
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung von Veranstaltungen, Konferenzen und sonstigen Aktivitäten
  • Pflege und Weiterentwicklung eines umfangreichen Partnernetzwerkes in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Enge Abstimmung mit der Deutschen Botschaft in Belgrad

 

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Politik- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung in einer Organisation, die den Dialog zwischen Politik, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft fördert
  • Langjährige Erfahrung in der Netzwerkarbeit, in der Organisation von Konferenzen und Dialogveranstaltungen mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft
  • Langjährige Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit im politischen Raum
  • Sehr gute Kenntnisse der EU und des EU-Beitrittsprozesses
  • Sehr gute Kenntnisse der wirtschaftlichen und politischen Situation in Südosteuropa
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und eine hervorragende Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Serbischkenntnisse

 

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Serbien.

Es besteht die Option auf Verlängerung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=1fd64bbbcee8751d08d41532c2ef39ac63346ec9

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=44051