IRC (International Rescue Committee) Deutschland sucht eine*n


Finance Manager*in – Deutsche Projekte (m/w)


Berlin oder Bonn | zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vollzeit | unbefristet


Über uns

IRC (International Rescue Committee) steht von Krieg und Krisen betroffenen Menschen zur Seite, um ihr Überleben und den Wiederaufbau ihrer Existenz zu sichern. Seit ihrer Gründung im Jahre 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet die Organisation insbesondere für Flüchtlinge lebensrettende Hilfe. Heute unterstützen wir jährlich etwa 23 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt. Wir spielen eine führende Rolle bei der Entwicklung neuer, nachweislich wirksamer Ansätze, um den Schutz und die Selbstbestimmung besonders gefährdeter Menschen zu fördern. IRC ist international eine der größten Hilfsorganisationen mit einem Fokus auf fragile Kontexte. Seit 2016 sind wir auch mit zwei Niederlassungen in Deutschland aktiv. Hier führen wir den strategischen Dialog mit anderen Akteuren der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit, akquirieren Fördermittel und nehmen bei politischen Prozessen Einfluss zugunsten derer, die von Vertreibung betroffen sind. Zudem setzen wir Integrationsprojekte mit und für geflüchtete Menschen in Deutschland um, mit Schwerpunkt auf den Bereichen Gewaltschutz, Bildung und wirtschaftliche Integration.

In den nächsten Jahren erwartet IRC Deutschland durch organisationsinterne Veränderungen ein starkes Wachstum an den Standorten Bonn und Berlin sowie wachsende Verantwortung als europäischer Hauptsitz der Organisation. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir deshalb zum Ausbau unserer Finanzabteilung und zur Unterstützung unserer deutschen Projekte eine*n Finance Manager*in (m/w/d). Die Position kann je nach Präferenz der Bewerber*in in unserem Berliner oder Bonner Büro besetzt werden.


Ihr Tätigkeitsbereich

In dieser Rolle steuern Sie die Finanzen aller deutschen Projekte von der Budgetplanung über externe und interne Fortschrittsberichte bis hin zur Abrechnung am Projektende. Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Bei der Planung neuer Projekte sind Sie für die Erstellung von Finanzierungsplänen (Projektbudgets) als Teil der Förderanträge verantwortlich; für laufende Projekte erarbeiten Sie die Finanzberichte an Geber und für abgeschlossene Projekte die Abrechnungen
  • Dabei sind Sie eine wichtige Schnittstelle zu den Projektleitungen und der Beschaffung in Deutschland, sowie den Finanzabteilungen deutscher Projektpartner und des globalen IRC-Netzwerkes
  • Sie überprüfen laufende projektbezogene Ausgaben und deren Kontierung und Kostenstellen-Zuordnung, und gewährleisten das Einhalten von relevanten Geberrichtlinien, auch in Hinblick auf korrekte Verrechnung von Eigenanteilen
  • Sie fertigen regelmäßige interne Budgetanalysen und Berichte an und erkennen Risiken, die zu Mehr- oder Minderausgaben führen können und wissen diese zu beheben
  • Sie arbeiten eng mit der externen Finanzbuchhaltung zusammen und gewährleisten den Abgleich mit internen Systemen auf monatlicher Basis
  • Sie unterstützen die stetige Aktualisierung des Gesamtbudgets der Organisation und die Erarbeitung von halbjährlichen Budgetprognosen
  • Möglicherweise unterstützen Sie auch das finanzielle Controlling von Projekten, die IRC Deutschland mit Unterstützung öffentlicher Geber aus Deutschland (wie z.B. das Auswärtige Amt) im Ausland umsetzt


Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium erfolgreich abgeschlossen, idealerweise in einem relevanten Themenfeld wie Betriebswirtschaftslehre oder Rechnungswesen, oder verfügen nachweisbar über vergleichbare Kenntnisse
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im NGO-Kontext, idealerweise in der Projektfinanzierung, der Erstellung von Projektbudgets und Finanzberichten sowie in der Interpretation von Geberrichtlinien
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Excel auf fortgeschrittenem Niveau (Makros, Pivot-Tabellen, usw.) und erledigen diese sicher und routiniert
  • Relevante rechtliche Grundlagen für das Finanzmanagement, insb. die Finanzbuchhaltung, für gemeinnützige Organisationen sowie herkömmliche Gebervorgaben zur Verausgabung von Fördermitteln sind Ihnen bestens bekannt
  • Sie arbeiten sorgfältig mit einem guten Auge für Details – sowie kreativ und lösungsorientiert
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse, auch in Fachbegriffen des Finanzwesens
  • Sie haben Lust darauf, in neu entstehenden Strukturen dort anzupacken, wo gerade Handlungs- und Unterstützungsbedarf ist und verlieren auch in Anbetracht mehrerer zeitgleicher Fristen nicht Ihren Sinn für Humor.


Wir bieten Ihnen

  • Eine sinnstiftende Gestaltungsaufgabe mit viel Eigenverantwortung
  • Mitarbeit in einer wirkungsorientierten internationalen humanitären Hilfsorganisation
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Attraktive Vorteile für Mitarbeitende wie Jobfahrrad, Bahncard, Jobticket, Mitgliedschaft im Fitnessstudio
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice Möglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub


Bitte übermitteln Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben mit Angabe Ihres möglichen Starttermins und Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, mindestens drei relevante Arbeitszeugnisse oder Referenzen) ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen, die per E-Mail eingereicht werden, können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Christine Mader (christine.mader@rescue.org) zur Verfügung.

Es gibt für diese Ausschreibung keine Bewerbungsfrist. Da die Position schnellstmöglich zu besetzen ist, bleibt die Stelle bis zur Besetzung online.

Weitere Informationen zu IRC finden Sie auf IRCDeutschland.de.
#IRC-Europe


IRC legt bei der Auswahl geeigneter Kandidat/innen ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt. Wir bitten daher von Fotos in den Bewerbungsunterlagen abzusehen.
Die Ausschreibung richtet sich insbesondere auch an geeignete Bewerber/innen mit Schwerbehinderung.