GIZ

Entwicklungshelfer als Berater (m/w/d) für Organisations- und Prozessbegleitung im Kaffeesektor

JOB-ID: P1533V1315J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Programm Ländliche Entwicklung und Anpassung an den Klimwandel unterstützt die Wertschöpfungskette Kaffee im Hochland von Guatemala bei der Anpassung an den Klimawandel und in der Erarbeitung neuer Marktstrategien. Die Herkunftszertifizierung als Marketingelement soll in einem Netzwerksverbund von Kaffeeproduzenten entwickelt und nachhaltig verankert werden.

Ihre Aufgaben
  • Beratung und Unterstützung des Netzwerks zur Initiative der Herkunftszertifizierung von Kaffee 
  • Organisatorische und methodische Beratung der Arbeitsgruppe für die Herkunftszertifizierung 
  • Unterstützung bei der Formulierung von Normen und Attributen für die zukünftige Marke der Herkunftszertifizierung 
  • Beratung bei der Qualitätsentwicklung und Administration der zukünftigen Marke
  • Unterstützung in der Koordinierung mit dem nationalen Kaffeeverband ANACAFÉ und weiteren involvierten Institutionen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Agrarwissenschaften, Agrar-Ökonomie oder vergleichbarer Studienfächer
  • Erfahrungen im Bereich Wertschöpfungsketten in der Agrarwirtschaft, vorzugsweise im Kaffeesektor
  • Erfahrung in Organisations- und Prozessbegleitung
  • Fachkenntnisse zur Förderung der Anbindung an den internationalen Markt sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit ist von Vorteil
  • Arbeitserfahrungen im interkulturellen Kontext sind von Vorteil
  • Verhandlungssichere Spanischkenntnisse
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelfer*innen leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wohnort: San Juan La Laguna oder wahlweise Panajachel. San Juan La Laguna ist eine Kleinstadt am östlichen Ufer des See Atitlán gelegen. Der ländlich geprägte Ort ist von Panajachel mit dem Fährboot in ca 30 min erreichbar.  

Klima: Die Region des Atitlan See ist von tropischem Hochlandklima geprägt (1500mms). In der Regenzeit (Mai bis November) kann es zu starker Nebelbildung kommen. Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad ganzjährig.

Gesundheitsversorgung: Grundversorgung in Panajachel

Einkaufs –und Versorgungsmöglichkeiten: Die Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten sind in Panajachel sehr gut, da der Ort touristisch geprägt ist.

Erreichbarkeit: Mit dem Auto von Guatemala – Stadt über die Panamericana in 3,5 Stunden erreichbar

Schulsituation und Schulgeld: Der Ort San Juan La Laguna ist für Familien mit schulpflcihtigen Keinkindern nur bedingt geeeignet. In Panajachel gibt es ein weitläufiges Angebot von staatlichen und privaten Schulen. Schulgeld wird nach GIZ - Richtlinien erstattet.

Sicherheitslage: Allgemeine Hinweise zur Sicherheitslage finden Sie auf den Webseiten der Deutschen Botschaft in Guatemala. Das GIZ-Sicherheitskonzept der GIZ in Guatemala ist einzuhalten.

Luftverschmutzung: keine

 

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=4207390744fc97baa9a08fff4e0c5430dd471b05

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=43555