GIZ

Fachplaner (m/w/d) Hochschule

JOB-ID: P1533V1142J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Kompetenzcenter Bildung, berufliche Bildung und Arbeitsmarkt unterstützt die konzeptionelle und methodische Lieferfähigkeit des Unternehmens zu allen relevanten Aspekten der Bildungs- und Berufsbildungspolitik sowie der Gestaltung von leistungsfähigen Bildungssystemen und -institutionen. Dies beinhaltet insbesondere die Zusammenarbeit mit der Außenstruktur und unseren Partnern bei der Vorbereitung von Projekten sowie die fachliche Beratung von laufenden Projekten. Hinzu kommen interne und externe Kooperationen, um anforderungsgerechte und breitenwirksame Ansätze für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zu entwickeln, aufzubereiten und nutzbar zu machen. Das Kompetenzcenter (KC) deckt das breite Spektrum der Themenfelder allgemeine Bildung (frühkindliche Bildung, Grundbildung, Sekundarschulbildung, Hochschulbildung), berufliche Bildung, Beschäftigung, Arbeitsmarkt, Jugendförderung und Sport für Entwicklung ab. Die Stelle ist im Bereich Hochschule angesiedelt.

Ihre Aufgaben
  • Weiterentwicklung und Umsetzung der konzeptionellen Leistungsangebote sowie fachlichen Beiträge, Analysen und Stellungnahmen zu den Themen Hochschule und Hochschulbildung
  • Abstimmung und Kooperation mit den anderen Themenbereichen des KC
  • Fachliche und methodische Prüfung und Planung von Projekten im In- und Ausland
  • Austausch mit und Beratung von Projektleitungen im Ausland und in relevanten Einheiten und Bereichen des Inlands
  • Sicherstellung der Qualität der Projektkonzeption/Angebote
  • Unterstützung bzw. Koordination des Einsatzes von Gutachter*innen im Rahmen der Projektprüfungen
  • Aktives Wissensmanagement
  • Pflege von internen, nationalen und internationalen Netzwerken und Kooperationen

 

Ihr Profil
  • Hochschulabschluss der Bildungs- oder Sozialwissenschaften, oder vergleichbarer Studiengänge
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Beratung zur Förderung von Hochschulen und tertiärer Bildung
  • Erfahrung mit Ansätzen der Beschäftigungsförderung sowie Erfahrungen in Bildungsplanung und -management
  • Wissen zu Bildungssystemen und Beschäftigungsförderung in der deutschen EZ
  • Praktische Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Projekten in der EZ oder der Internationalen Zusammenarbeit
  • Überblickswissen zu den Themen des KC in Zielsystemen der Internationalen Zusammenarbeit
  • Sehr gute Organisations-, Moderations-, Präsentations- und Kommunikationskompetenz
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse zwingend erforderlich, Kenntnisse in Französisch sind von Vorteil

 

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Diese Position wird in Voll- oder bis zu 80% Teilzeit besetzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=f6f22dcc1187da62c0cb1bf7638a4062a1cf7413

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=43492