forumZFD

 

Referent „Kooperation und Entwicklung“ (m/w/d) in der Akademie für Konflikttransformation (Elternzeitvertretung)


in der Geschäftsstelle des forumZFD in Köln-Ehrenfeld

Arbeitsbeginn
01. Juni 2019

Unser Profil
Forum Ziviler Friedensdienst e.V. (forumZFD)

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Derzeit arbeitet das forumZFD mit Friedensberaterinnen und -beratern in Deutschland sowie zehn weiteren Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Südostasien. Seine Akademie für Konflikttransformation bietet einen Lernort für professionelle, internationale Friedensarbeit. Mit Dialogveranstaltungen, Bildungsarbeit und Kampagnen setzt sich das forumZFD aktiv für eine zivile Friedenspolitik ein.

Das forumZFD ist von der Bundesregierung als Trägerorganisation des Zivilen Friedensdienstes anerkannt und finanziert seine Arbeit über öffentliche und private Zuschüsse, Spenden und Mitgliedsbeiträge.


Ihre Aufgaben
Als Referent*in für Kooperation und Entwicklung sind Sie verantwortlich für den Kontakt zu Kooperationspartnern/Auftraggebern. Dabei beraten Sie unsere Kooperationspartner auch über individuell zugeschnittene und bedarfsgerechte Seminare und Workshops. Zudem sind Sie verantwortlich für die Konzeption und Organisation von Orientierungsseminaren, die Einblicke und Überblick über die Tätigkeit als Friedens- und Konfliktberater*in geben. Sie beteiligen sich ebenfalls am Ausbau sowie der Weiterentwicklung bestehender Angebote.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Anbahnung und Aufbau von Kontakten zu Kooperationspartnern/Auftraggebern im In- und Ausland
  • Beratung von Kooperationspartnern zu geeigneten Kurs- und Trainingsformaten, inklusive Präsentation von Konzepten und Angeboten
  • Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Organisation von Weiterbildungsangeboten und Orientierungsseminaren
  • Begleitung und Betreuung von Trainer*innen der Inhouse-Seminare
  • Kooperation mit der Staatskanzlei NRW und Auswahl der Stipendiaten*innen für den Vollzeitkurs
  • Begleitung der Working Group „Curricula & Training“
  • Seminarbezogene administrative Tätigkeiten


Ihr Profil

  • (Fach-)Hochschulabschluss der Sozial- und Gesellschaftswissenschaften
  • Umfassende Kenntnisse in Theorie und Praxis von Ziviler Konfliktbearbeitung mit besonderen Schwerpunkten
  • Ausbildung und fundierte Kompetenzen in Gruppenleitung, Erwachsenenbildung und Didaktik
  • ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und dem Verfassen hochwertiger Texte
  • Beratungskompetenz
  • Organisationsgeschick und Kommunikationsfähigkeit
  • Auslandserfahrung / erprobte interkulturelle Kompetenzen
  • Englischkenntnisse


Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabenstellung in einer dynamischen, sich beständig weiterentwickelnden Organisation im schönen Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Hier bringen Sie Ihre Ideen und Fähigkeiten in das teamorientierte und kooperative Arbeitsumfeld einer international tätigen Friedensorganisation ein.

Die Stelle wird als 50%-Stelle (20 Std./Woche) ausgeschrieben. Bei der Stelle handelt es sich um eine Elternzeitvertretung, die bis zum 25. August 2020 befristet ist. Wir bieten flexible Arbeitszeiten (Kernarbeitszeit) und Möglichkeiten der Weiterbildung u.a. an der Akademie für Konflikttransformation im forumZFD. Des Weiteren bieten wir ein Jobticket sowie eine nachhaltige betriebliche Altersversorgung inklusive Arbeitgeberbeiträgen an.

Es erwartet Sie ein kompetentes Team von engagierten Mitarbeiter-/innen und ein Arbeitsplatz in einer (familien-)freundlichen Friedensorganisation mit hohem fachlichen und methodischen Anspruch – entschieden für Frieden.


Ihre Bewerbung
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30. April 2019. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über die Website des forumZFD (max. drei Anhänge). https://www.forumzfd.de/de/job/referent-kooperation-und-entwicklung-mwd-elternzeitvertretung

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 16. Mai 2019 in Köln statt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Marianne Albrecht (albrecht@forumzfd.de) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über das forumZFD und unsere Arbeit finden Sie unter http://www.forumZFD.de. Diese und weitere Ausschreibungen finden Sie unter http://www.forumZFD.de/jobs. Das forumZFD besteht aus einem vielfältigen Team. Daher begrüßen wir Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!