EWDE

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Weilt, Abteilung Strategisches Management des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. eine


Assistenz Compliance & Risikomanagement (100%)


Ausschreibungsziffer 1329
unbefristet

Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung (EWDE) ist der Zusammenschluss von Brot für die Welt, dem Bundesverband der Diakonie Deutschland und Diakonie Katastrophenhilfe. Die Stabsstelle Compliance & Risikomanagement berichtet an den Vorstand des EWDE und arbeitet insbesondere dem Vorstandsvorsitzenden zu.

Der/die Stelleninhaber*in unterstützt die Leitung der Stabsstelle Compliance & Risikomanagement bei Betrieb und Weiterentwicklung des Compliance-Management-Systems, arbeitet an übergreifenden Compliance-Themen mit und unterstützt bei der Koordination des operative Risikomanagements und beim Ausbau des Berichtswesens im Haus.


Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Begleitung Compliance & Risikomanagementgruppe: Koordinierung der Sitzungsvorbereitung einer Compliance & Risikomanagementgruppe
  • Mitarbeit bei Betrieb und Weiterentwicklung eines Compliance-Radars: Mitarbeit bei der laufenden Überwachung externer und interner Regeln und Normen, die für das Werk relevant sind.
  • Mitarbeit bei der Implementierung und ordnungsgemäßen Dokumentation dieser relevanten externen und internen Regeln
  • Durchführung von Monitoring und Reporting: Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Berichtswesens für Compliance und Risikomanagement
  • Durchführung von Monitoring-Abfragen und die Nachverfolgung von zu implementierenden Maßnahmen
  • administrative Tätigkeiten für die Leitung der Stabsstelle


Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in einem rechtswissenschaftlichen Fach, Verwaltungswissenschaften, Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre oder gleichwertige Berufsausbildung und Kenntnisse
  • Berufserfahrung im Bereich Compliance, Risikomanagement oder Innenrevision
  • sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere ein sicherer Umgang mit Standard-Text-, Präsentations- und Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Denken
  • kommunikativer und teamorientierter Arbeitsstil
  • Fähigkeit und Bereitschaft für eigenständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen im Aufgabengebiet
  • gute Auffassungsgabe, Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationsgeschick


Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage


Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter Strategisches Management Leiterin Frau Woldemichael (Tel.: 030 65211- 1994) gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Benjamin Weiß (Tel.: 030 / 65211-141) aus der Personalabteilung gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörenden Kirchen ist uns wichtig. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit bei der Bewerbung an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 10 nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 1. Mai 2019 unter folgendem Link:
https://ewde.hr4you.org/job/view/380


Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal
Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin – Mitte