GIZ

Regionalkoordinator für Stipendienprogramm (m/w/d)

JOB-ID: P0089V037J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Die 2003 gegründete renommierte Zoran Djindjic Stiftung braucht Ihre Expertise zur Umsetzung des gleichnamigen und prestigeträchtigen Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Länder des Westlichen Balkans sowie der Weiterentwicklung des Alumni Netzwerks. Ziel des Programmes ist es, gut qualifizierten Studierenden und Hochschulabsolvent/innen die Möglichkeit zu geben, Praxiserfahrung in Unternehmen in Deutschland zu sammeln und diese dann für ihren beruflichen Einstieg und Werdegang im Herkunftsland zu nutzen. Im Rahmen des Stipendienprogramms werden auch länderübergreifende Kooperationen und daraus entstehende Synergien gefördert. Die Arbeit der Stiftung leistet somit auch einen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben auf dem Westbalkan.

Ihre Aufgaben
  • Promotion des Stipendienprogramms in der Region sowie Akquise und  Vorauswahl geeigneter Kandidat/innen
  • Organisation und Durchführung des Auswahlverfahrens in den jeweiligen Ländern in Zusammenarbeit mit deutschen Partnern vor Ort
  • Unterstützung der ausgewählten Kandidat/innen bei der Vorbereitung und dem Praktikumsaufenthalt in Deutschland 
  • Ausbau und Weiterentwicklung des Alumni Netzwerks durch Organisation und Begleitung von Regionalveranstaltungen
  • Anbahnung von Kooperationen in der Region, zum Beispiel mit der Privatwirtschaft  
  • Entwicklung neuer Projektideen mit der Zoran Djindjic Stiftung
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, der Regionalwissenschaften, der Politologie oder eine andere für die Aufgabe geeignete Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement und den Grundsätzen der Organisationsentwicklung
  • Erfahrung mit digitalen und sozialen Medien und dem Aufbau von Netzwerken   
  • Erfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsumfeld sowie Bereitschaft zu intensiver Reisetätigkeit
  • Regionalerfahrung sowie idealerweise Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Verhandlungssichere Kenntnisse einer Regionalsprache (bosnisch, kroatisch, serbisch, montenegrinisch) und verhandlungssicheres Englisch
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zwei Jahre
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=apply&q=6533ae6d56a9107ea2ca06b5526834364b54de93

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.cimonline.de/?ac=jobad&id=42447&view=external