Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) - Landesvereine Berlin, Brandenburg und Sachsen e.V. suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Finanzreferenten_in

mit 32 Wochenstunden für die Geschäftsstellen in Berlin und Potsdam.

Die ijgd sind ein bundesweit tätiger, föderal strukturierter freier Träger der Jugend­hilfe im Bereich der Freiwilligendienste sowie der außerschulischen und internatio­nalen Jugendbildung. Zu den Geschäftsstellen in Berlin und Potsdam gehören ein Büro in Berlin, zwei Büros in Potsdam und ein Regionalbüro in Görlitz mit derzeit 60 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Näheres unter www.ijgd.de.

Der_die Finanzreferent_in ist verantwortlich für die Koordination der organi­satorischen und betriebswirtschaftlichen Abläufe im Finanzbereich (Finanzplanung, Controlling, Jahresabschlüsse), Antrags- und Verwendungsnachweismanagement für öffentliche und private Fördermittel sowie die Beratung der Arbeitsbereiche der Geschäftsstellen in Finanzfragen.

Der_die Finanzreferent_in ist eingebunden in das Buchhaltungsteam und arbeitet eng mit der Geschäftsführung zusammen, der er_sie direkt unterstellt ist.

Wir suchen

  • eine engagierte und belastbare Persönlichkeit mit Team-, Kommunikations- und Führungskompetenz sowie Erfahrungen im Management des Finanz­bereichs einer Non-Profit-Organisation

Wir erwarten

  • einen Hochschulabschluss als Betriebswirt_in und einschlägige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse
    • im Aufstellen von Wirtschafts- und Budgetplänen sowie im Controlling
    • in der Bewirtschaftung öffentlicher und privater Fördermittel sowie der Erstellung von Verwendungsnachweisen
    • in der Planung, Steuerung und Überwachung aller Bereiche der Buch­haltung
    • sämtlicher betriebswirtschaftlicher Abläufe in gemeinnützigen Organisatio­nen
  • Kenntnisse gängiger Buchhaltungsprogramme (idealerweise SAGE 100)
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office-Programme, insbesondere Excel) und Datenbankkenntnisse
  • analytische und strukturierte Denk- und Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Zielen des Vereins und Bereitschaft zur Mitarbeit in Gremien

Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Vergütung in Anlehnung an TVöD-Bund EG 10, 32 Wochenstunden
  • ein engagiertes und motiviertes Team
  • Raum für Eigeninitiative in einer partizipativen Organisationskultur mit ausgeprägten ehrenamtlichen Strukturen
  • Offenheit für Veränderung und Innovation
  • solide Finanzstrukturen
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Räumlichkeiten und Arbeitsplätze
  • betriebliche Altersversorgung und Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • enge Kooperation mit den ijgd-Geschäftsstellen bundesweit

Dienstsitz ist Berlin, regelmäßige Anwesenheit im ijgd-Büro in Potsdam wird vorausgesetzt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte per E‑Mail (max. 3 MB in einer PDF-Datei) bis zum 31.03.2019 an:

ijgd-Geschäftsführung, z.Hd. Johannes Zerger, Glogauer Str. 21, 10999 Berlin, E-Mail: personal.berlin@ijgd.de

Die Vorstellungsgespräche finden am 09.04.2019 in Berlin statt.