Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 19 Oxfam-Organisationen mit rund 3.600 lokalen Partnern in mehr als 90 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

 Referent*in Planning, Monitoring, Evaluation and Learning (PMEL)

 

in Vollzeit (38 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Ihre Aufgabe:

Im Themengebiet „Planning, Monitoring, Evaluation and Learning“ übernehmen Sie die Leitung clusterübergreifender strategischer Planungsprozesse. Außerdem sind Sie für die Fortentwicklung der Wirkungsbeobachtung sowie für den Aufbau eines institutionellen Lernsystems bei Oxfam Deutschland (ODE) zuständig. Sie berichten direkt an die Geschäftsführung.

Im Bereich Change Management koordinieren Sie Veränderungsprozesse bei Oxfam Deutschland in enger Abstimmung mit dem internationalen Oxfam-Verbund.

Ihre Aufgabe im Einzelnen:

  • Leitung und Koordination clusterübergreifender strategischer Planungsprozesse
  • Fortentwicklung des wirkungsorientierten Monitorings bei ODE
  • Aufbau und Management eines clusterübergreifenden PMEL-Teams sowie einer clusterübergreifenden PMEL-Struktur
  • Einführung und Umsetzung eines systematischen Knowledge Managements zunächst für die thematischen Schwerpunkte von ODE
  • Koordination institutioneller Lernprozesse bei ODE
  • Verantwortlich für die Entwicklung des neuen strategischen Plans von ODE und Mitwirkung bei der Entwicklung des strategischen Plans des internationalen Oxfam-Verbunds
  • Beratung bei der Integration eines systematischen und angemessenen PMEL in die Planung und Umsetzung von entwicklungspolitischen Kampagnen und Projekten
  • Beratung bei der Anwendung von PMEL-Grundsätzen in weiteren Arbeitsbereichen von ODE, bspw. Marketing & Kommunikation
  • Regelmäßige Berichte zu PMEL an Geschäftsführung und bei Bedarf an Aufsichtsgremien von ODE
  • Vertretung von ODE im „Global PMEL Leads Team“ des internationalen Oxfam-Verbunds
  • Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung und der Clusterleitungen bei der Umsetzung interner Veränderungsprozesse bei ODE sowie Mitarbeit bei der Implementierung

In allen oben genannten Aufgaben ist das Querschnittsthema Geschlechtergerechtigkeit zu berücksichtigen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Evaluierung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit bzw. Nothilfe oder von Lobby- und Kampagnenarbeit
  • Fundierte Kenntnisse zu den Verfahren und Methoden von „Planning, Monitoring, Evaluation and Learning“
  • Erfahrung mit strategischen Planungsprozessen
  • Nachgewiesene Moderationserfahrung und Methodenkenntnisse
  • Erfahrungen zum Thema Geschlechtergerechtigkeit wünschenswert
  • Zielorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie sehr gute Ausdrucksfähigkeit
  • Fließende Englischkenntnisse, Kenntnisse einer weiteren Sprache wünschenswert

Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier.

Oxfam setzt sich dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes. Wir werden alles dafür tun, dass nur Menschen mit und bei uns arbeiten, die unsere Werte teilen.

Wir bieten:

  • Eine spannende und vielseitige Tätigkeit innerhalb einer internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit viel Gestaltungsspielraum
  • Eine angemessene Vergütung. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 16 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum 3. April 2019 über unser Online-Bewerbungsformular an:

Oxfam Deutschland, Herrn Ulrich Bärtels, Leiter Personal & Organisation

Für Rückfragen steht Ihnen Ulrich Bärtels telefonisch gern zur Verfügung - 030 45 30 69 300.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 16. Kalenderwoche stattfinden.

 

Jetzt bewerben!