Logo und Wortbildmarke 200px

 

 

 

Koordinator*in, Referent*in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising,
unbefristet, Teilzeit

Bewerbungsfrist: 31.03.2019

Der Verein gewaltfrei handeln - ökumenisch Frieden lernen - qualifiziert Menschen in Konfliktbearbeitung und unterstützt sie in der Entwicklung einer gewaltfreien Haltung. Außerdem bietet er Kursabsolvent*innen und Mitgliedern Vernetzung und Begleitung in ihrem Engagement.

Wir suchen zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine Koordinatorin / einen Koordinator mit Verantwortung für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising mit einem Stellenumfang von 51 % (20 Wochenstunden).

Der/die Koordinator*in ist Teil des hierarchiefreien Geschäftsstellen-Teams mit fünf Mitarbeiter*innen.

Ihre Aufgaben

  • Koordination der Vereinsgremien Vorstand, Mitgliederversammlung und Kuratorium sowie des jährlichen Sommertreffens
  • Redaktion und Satz von jährlich drei Ausgaben des Magazins gewaltfrei konkret
  • Pflege der Homepage und der Facebook-Präsenz
  • Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit inkl. Jahresberichte und Vorstellungs-Workshops
  • Kontaktaufbau und –pflege zu Stiftungen und Kirchen
  • Weiterentwicklung des Fundraising
  • Betreuung und Erweiterung des Spender*innen-Kreises
  • Einwerbung von Zuschüssen, Kollekten und Bußgeldern
  • Übernahme von sonstigen Aufgaben in der Geschäftsstelle wie Urlaubsvertretungen, ggf. Vertretung der Finanzreferentin
  • ggf. Außenvertretungen

wünschenswerte Voraussetzungen

  • Berufsausbildung oder Studium mit entsprechender fachlicher Qualifikation
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit konzeptionell zu arbeiten, Organisationsfähigkeit,
    offene und kommunikative Persönlichkeit
  • ökumenisch und interreligiös offene Spiritualität
  • Interesse an Friedensarbeit und Friedensbildung
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse in Layout und Bildbearbeitung (InDesign)
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • Bereitschaft an mindestens zwei Wochentagen in der Geschäftsstelle in Diemelstadt-Wethen zu arbeiten

Unser Angebot

  • vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD (solidarisches Gehaltsmodell von gewaltfrei handeln) und arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung
  • Wir achten auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise elektronisch in einem pdf-Dokument (max 10 MB) bis zum 31.03.2019 an: gewaltfrei handeln eV., Christine Garve-Liebig, Mittelstraße 4, 34474 Diemelstadt, garve-liebig@gewaltfreihandeln.org

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 09.04.2019 in Diemelstadt-Wethen statt.