GIZ

Sozialwissenschaftler für Arbeitsmigration (m/w/d)

JOB-ID: P0089V036J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung für Arbeits- und Beschäftigungspolitik im Arbeitsministerium der Republik Georgien benötigt Ihre Expertise für die Analyse von Risiken von Arbeitsmigration und Migrantentransfers im Rahmen des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und Georgien. Darauf aufbauend soll ein Migrationsmanagementsystem und Berichtswesen entwickelt und etabliert werden, um potentielle Risiken für das Land bewerten und Handlungsbedarfe ableiten zu können.

Ihre Aufgaben
  • Durchführung einer Analyse bestehender migrationsrelevanter Daten und Gesetze
  • Entwicklung von migrationspolitischen Maßnahmen zur Minimierung von Risiken
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Gesetzesänderungen
  • Entwicklung eines Konzepts zur Erstellung einer Datenbank und Etablierung eines Berichtswesens
  • Durchführung von Bildungsangeboten für Mitarbeiter/innen zum erarbeiteten Migrationsmanagementsystem sowie zu weiteren relevanten Themen wie des Global Compact on Migration (GCM)
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial- oder Politikwissenschaften oder einer anderen Studienrichtung, die zur Ausübung der Tätigkeit befähigt
  • Langjährige Berufserfahrung im Themenfeld Migrations- und/oder Arbeitsmarktpolitik
  • Sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung und im Management von Programmen zu Migrationsthemen
  • Erfahrung in der Verwaltung von migrationsrelevanten Daten und ensprechender Erfassungsysteme
  • Verhandlungssicheres Englisch, idealerweise Russisch
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zunächst 1 Jahr - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Hinweis: das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=apply&q=010c07233092a1e3bf85a58a08b0f5013208545f

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.cimonline.de/?ac=jobad&id=41962&view=external