GIZ

Junior-Berater (m/w/d) für Kommunikation im Projekt Förderung von Klein- und Mittelständischen Unternehmen

JOB-ID: P1533V163J02

Berufsanfänger - Befristet

Tätigkeitsbereich

Eine der wesentlichen Herausforderungen in Marokko ist die Schaffung von Beschäftigung. Die marokkanische Regierung hat daher die Förderung von Kleinst-, Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KKMU) hoch priorisiert. Das Projekt zielt dabei auf die Verbesserung von Behörden- und Unternehmensdienstleistungen inklusive der Unterstützung im Zugang zu Finanzdienstleistungen für marokkanische KKMU. In einem neuen Handlungsfeld wird auch ein Fokus auf wachstumsorientierte Unternehmen und Start-Ups gelegt, die sich in Clustern organisiert haben.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung des Auftragsverantwortlichen in der Koordination sowie Kommunikation des Gesamtprojektes
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Kommunikationskonzepts und Aufbereitung entsprechender Materialien
  • Unterstützung des Auftraggebers im Berichtswesen (Projektinformation/Präsentation, FactSheet, online Plattformen, redaktionelle Beiträge etc.) 
  • Aufbereitung des internen Wissensmanagements
  • Organisation und Koordination von Konferenzen, Messebesuchen, Match-making Events oder ähnlichen Veranstaltungen im Sinne eines professionellen Eventmanagements
  • Unterstützung des Komponentenverantworlichen „Cluster" bei der Entwicklung eines Dienstleistungsangebotes von Branchennetzwerken zur Begleitung wachstumsorientierter KKMU und Start-ups insbesondere im Bereich Eventmanagement

 

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften und/ oder Kommunikationswissenschaften oder ähnlicher Studiengang
  • Erste Berufserfahrung in einem Berufsfeld mit Relevanz für die Aufgabe vorzugsweise im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise Landes- und/oder Regionalkenntnisse 
  • Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich Kommunikation sowie in der Anwendung digitaler Kommunikationssysteme und -techniken
  • Kenntnisse im Projektmanagement und Veranstaltungsmanagement
  • Erfahrungen im Bereich von Start-up/Gründerszene, Inkubator, Acceleratorprogrammen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten; sehr guter Schreibstil
  • Verhandlungssichere Deutsch-, Englisch- und Französischkenntnisse zwingend erforderlich

 

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Marokko.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen innerhalb und außerhalb Marokkos setzen wir voraus. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-How gerne weiter. 

Informationen zum Projekt

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=771691dc20c7030148298729073cf60eb790a70d

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=41950