Zur Verstärkung und Unterstützung unseres Natural Resources & Rural Development Teamsbei GITEC-IGIP suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und erfahrenen Projektmanager (w/m/d) mit regionaler Projekterfahrung (Technische oder Finanzielle Entwicklungszusammenarbeit) in Asien und / oder Afrika.

WICHTIGES IN KÜRZE
LAND / STADT START DAUER BEWERBUNGSFRIST
Deutschland / Köln mit regelmäßigen internationalen Projekteinsätzen Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, ideal zu März 2019 Festanstellung Zeitnah / bis Besetzung der Stelle

Wir über uns

Die GITEC-IGIP Holding SE, mit den beiden Führungsgesellschaften GITEC-IGIP GmbH und IGIP mbH, ist ein führendes Beratungsunternehmen im Umfeld der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Seit über fünf Jahrzehnten charakterisieren GITEC-IGIP und IGIP professionelle Erfahrung, Aktivität auf vier Kontinenten, ein multikulturelles Team sowie ein weltweites Netzwerk von Gesellschaften und Präsenzen in direkter Kundennähe. Im Rahmen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit führen unsere Unternehmen vorwiegend öffentlich finanzierte Projekte durch. Wir sind regelmäßig auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern intern sowie für unsere Projekte. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseiten unter www.igip.com oder www.gitec-consult.com.

Unsere Vakanz

Zur Verstärkung und Unterstützung unseres Natural Resources & Rural Development Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und erfahrenen Projektmanager (w/m/d) mit Projekterfahrung in Asien und / oder Afrika. In dieser Position zeichnen Sie verantwortlich für die Projektakquisition sowie die fachliche und organisatorische Koordination von Projekten einschließlich Wahrnehmung der Ergebnisverantwortung. Sie bringen sich auch selbst als Fachexperte in den internationalen Projekten während Kurzfristeinsätzen ein. Darüber hinaus gestalten Sie die Akquisitionspolitik mit und gestalten die Teamarbeit durch Anleitung und Einarbeitung lokaler oder internationaler Mitarbeiter mit.

Ihre Aufgaben in dieser Position

Während der Projektakquisition:
  • Kontakte zu Auftraggebern (Ministerien / Entwicklungsbanken) und Verfolgung von Projektansätzen im Frühstadium
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Präqualifikationen / Interessensbekundungen sowie selbstständiges Follow-up, einschließlich der frühen Kontaktaufnahme zu möglichen lokalen Partnerfirmen sowie potentiellen Kandidaten für internationale und nationale Expertenpositionen
  • Verantwortliche Erstellung von Angeboten einschließlich Personalorganisation, selbstständige Erstellung und / oder Erstellungskoordination des fachlichen Angebots, Vorbereitung von Finanzangeboten sowie technische Abwicklung
Bei laufenden Projekten:
  • Koordination und begleitendes Monitoring der Tätigkeiten des Projektteams
  • Qualitätssicherndes und qualitätskontrollierendes Backstopping von Köln aus und, soweit vorgesehen, vor Ort
  • Proaktive Abstimmung des Projektfortschritts und der Milestones mit Auftraggebern und Projektpartnern
  • Terminkontrolle (Mitwirkung bei der Termineinhaltung) bei der Berichterstattung und Redaktion der Projektberichte
  • Monitoring der Einhaltung von Rechnungsstellungsterminen
  • Follow-up von gestellten Rechnungen in Abstimmung mit den Projektcontrollern
  • Vorbereitung von Projektverlängerungen und Erschließung des Akquisitionspotentials laufender Projekte
Als Fachexperte (w/m/d) bei Kurzfristeinsätzen:
  • Fachliche und finanzielle Projektverantwortung
  • Teamleitung oder Projektteammitarbeit
  • Erfüllung der fachlichen Aufgaben gemäß der Projektleistungsbeschreibung bzw. Terms of Reference
  • Verantwortliche Berichterstellung bzw. Koordination der Berichterstellung
  • Abstimmung mit Projektpartnern und lokalen Dienststellen des Auftraggebers
  • Verantwortung für pünktliche monatliche Abrechnung der Projektkassen

Ihr Profil für diese Position

  • Abgeschlossenes Studium in Agrarwissenschaften oder vergleichbar
  • Ideal Fortbildung im Bereich ländliche Entwicklung, ländliche Bewässerungssysteme oder Ähnliches
  • Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit mit internationalen Projekteinsätzen
  • Erfahrung in der Erstellung von Angeboten für nationale und internationale Geberorganisationen (KfW, GIZ, EU etc.)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch, Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Eigenständige, verantwortungsbewusste und genaue Arbeitsweise
  • Analytische, konzeptionelle und ganzheitliche Denk- und Vorgehensweise
  • Engagement, Motivation und Flexibilität
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Fachkompetenz
  • Kommunikations- und Überzeugungsstärke
  • Gute MS-Office Kenntnisse

Ihre Perspektiven in dieser Position

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Position in internationalem Arbeitsumfeld
  • Offene, moderne und globale Unternehmenskultur
  • Position mit hoher Flexibilität und Entfaltungsmöglichkeit
  • Attraktives Vergütungssystem mit 13 Gehältern pro Jahr sowie Einsatzzulagen bei internationalen Projekteinsätzen

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben

dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - Motivationsschreiben mit Informationen zu frühestem Start / Kündigungsfrist und Gehaltsvorstellungen, aktueller Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Arbeitsbescheinigungen

unter Angabe der Referenznummer: PM-NRM/EPO-01.2019

per E-Mail an careers@gitec-consult.de

Oder bewerben Sie sich online über das Bewerbungsformular auf unserer Webseite.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerber mit gültiger Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Deutschland / Europäische Union (mindestens Blaue Karte EU) berücksichtigen dürfen!