GIZ

Berater (w/m/d) Privatwirtschaft und Wald

JOB-ID: P1532V371J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Sektorvorhaben (SV) Internationale Waldpolitik (SV IWP) berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu Themen der internationalen Waldpolitik. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Beratung des Ministeriums bei der entwicklungspolitischen Positionierung, die Bearbeitung von Anfragen aus Politik und Gesellschaft und die Weiterentwicklung von internationalen Partnerschaften und Initiativen zum Walderhalt und der Wiederherstellung von Wäldern. Die Pilotierung innovativer Ansätze in ausgewählten Partnerländern und die Aufarbeitung relevanter Lernerfahrungen gehören ebenfalls zu den Aufgaben des SV. Aktuell verstärkt das SV seine Beratungstätigkeit im Themenfeld Zusammenarbeit mit dem Privatsektor zur Förderung von privaten Investitionen in den Walderhalt, die Wiederherstellung von Waldlandschaften sowie entwaldungsfreie Lieferketten.

Ihre Aufgaben
  • Beratung des zuständigen Fachreferats im BMZ zu den Themen private Investitionen in Walderhalt und Wiederherstellung von Waldlandschaften sowie internationale Initiativen zur Bekämpfung von Entwaldung
  • Bearbeitung der Schnittstelle Privatinvestitionen zu waldrelevanten Prozessen: FLR (Forest Landscape Restoration), entwaldungsfreie Lieferketten, REDD+ (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation), FLEGT (Forest Law Enforcement, Governance and Trade) und Zertifizierung
  • Zusammenarbeit mit internationalen Akteuren, (Impact-) Investoren und Unternehmen
  • Beteiligung an relevanten Initiativen, Partnerschaften und Gestaltung von Kooperationen ggfs. mit anderen Gebern
  • Verfolgung der waldrelevanten Politikprozesse und Initiativen
  • Vertretung von EZ-Positionen in internationalen Gremien und Veranstaltungen
  • Betreuung der Durchführung von Pilotmaßnahmen, Studien und Workshops
  • Zusammenarbeit und Koordination mit relevanten GIZ Akteuren und Einheiten zur Kooperation mit der Privatwirtschaft
  • Bearbeitung von Anfragen, Stellungnahmen und Berichtsbeiträgen, Erarbeitung von Beiträgen zum Wissensmanagement
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Äquivalent) in internationaler Forstwissenschaft, Forstwirtschaft, Management natürlicher Ressourcen oder anderen relevanten Fachrichtungen
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen in der Kooperation zwischen staatlichen und privatwirtschaftlichen Akteuren in der Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise im Wald- und Landnutzungssektor
  • Mehrjährige Beratungserfahrung und Berufspraxis in der deutschen oder internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Gute Kenntnisse zu nachhaltiger Waldwirtschaft und Kooperation mit privatwirtschaftlichen Akteuren
  • Vertrautheit mit den internationalen Prozessen und Akteuren im Themenfeld und Vernetzung mit internationalem Expertennetzwerk
  • Die Fähigkeit komplexe Fachinhalte allgemeinverständlich und prägnant für den Politikdialog darzustellen, sowohl in der schriftlichen Ausarbeitung als auch in der mündlichen Präsentation
  • Hohe politische Sensibilität bei der Bearbeitung von konfliktiven Themen und bei der Vermittlung unterschiedlicher Interessen, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, diplomatisches Geschick und ausgeprägter Teamgeist
  • Hohe Arbeitsmotivation, gute Arbeitsorganisation, hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Verhandlungssichere Englisch- sowie Deutschkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Die Stelle kann vorzugsweise auch in Teilzeit (80%) besetzt werden
  • Die Bereitschaft zu gelegentlichen (internationalen) Geschäftsreisen setzen wir voraus

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=37548a049a1923106102fc3c6d4e2a58af046783

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=41913