GIZ

Berater (m/w/d) Monitoring, Evaluierung und Berichterstattung

JOB-ID: P1533V296J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Tadschikistan ist das ärmste und unterentwickeltste Land unter den ehemaligen Sowjetrepubliken. Rücküberweisungen von tadschikischen Wanderarbeitern aus Russland haben einen wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftsentwicklung. Zur Minderung der Abhängigkeit von Entwicklungen in anderen Ländern wird Tadschikistan künftig sehr viel stärker auf die Entwicklung des eigenen Privatsektors angewiesen sein. Der überwiegende Anteil der tadschikischen Unternehmen sind kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KKMU), die nur gering in internationale und regionale Märkte integriert sind sowie Kleinproduzenten im Agrarsektor. Ziel des Vorhabens "Förderung breitenwirksamen Wirtschaftswachstums (TRIGGER)" ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Wertschöpfung von KKMU und Kleinproduzenten in ausgewählten landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten zu erhöhen und damit einen Beitrag zu einer ökologisch und sozial nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung zu leisten.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Vorhabens
  • Pflege und Weiterentwicklung eines wirkungsorientierten Monitoringsystems
  • Anleitung und Unterstützung des Personals vor Ort bei der Erhebung von Daten für das regelmäßige Monitoring
  • Erstellung von Erhebungen relevanter Daten für die Projektplanung und das System "Planung, Monitoring und Evaluierung (PM&E)"
  • Beratung des technischen Projektpersonals in der wirkungsorientierten Umsetzung der Projektaktivitäten
  • Vorbereitung der Berichterstattung gemäß EU-/Berichtsformaten des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Wissensmanagement, strukturierte Archivierung und Dokumentation
  • Erstellung von Inhalten für die interne und externe Kommunikation

 

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrar-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Regionalwissenschaften, Development Studies oder vergleichbarer Studiengänge
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikation, Projektplanung und -umsetzung und/oder PM&E im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit
  • Idealerweise mehrjährige Arbeitserfahrung in Zentralasien
  • Mehrjährige Erfahrung in der Anwendung partizipativer Planungs- und Erhebungsmethoden
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, hohe soziale Kompetenz und hohe Frustrationstoleranz
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, Kenntnisse in Russisch und/oder Tadschikisch von Vorteil

 

Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Standort ist Duschanbe, ein Familienstandort. Die Versorgungslage ist gut, Waren des täglichen Bedarfs werden in modernen Supermärkten sowie in zahlreichen kleineren Geschäften angeboten. In Duschanbe gibt es mehrere internationale Schulen, in denen auf Englisch unterrichtet wird. Empfehlenswert jedoch nur bis zum erweiterten Grundschulabschluss. Für Kinder unterhalb des Schulalters stehen Kindergärten zur Verfügung. Die Gesundheitsversorgung entspricht nicht europäischem Standard, die Grundversorgung ist allerdings gewährleistet. In Krankheitsfällen wird generell empfohlen, sich im Heimatland behandeln zu lassen. Direkte Flugverbindungen, allerdings nicht täglich, bestehen nach Frankfurt/Main, Dubai und Istanbul. In Tadschikistan besteht Kontinentalklima, mit trockenen und heißen Sommern sowie kurzen, gemäßigt kalten Wintern. Die Übergangszeiten zwischen den beiden Jahreszeiten sind kurz. Die Sicherheitslage im Land ist gegenwärtig stabil. Im Zusammenhang mit dem im Süden angrenzenden Afghanistan sind allerdings besondere Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Das Gastland verfügt über eine beeindruckende Berglandschaft und angenehmes Klima. Eine junge Tourismusbranche bietet ein Angebot an kulturellen- und Naturerlebnissen, die noch ohne die in anderen Ländern typischen Massen genossen werden können. Die Seidenstraße führte einst durch die Täler Tadschikistans.

Die Bereitschaft zu Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=5a509243626baf1345d9dc2c109cff5e3d532d5f

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=41888