bfa

 

Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen

Junior Professional Officer (JPO)/Beigeordnete Sachverständige (BS)

Beigeordnete Sachverständige (BS) sind international bekannt als Junior Professional Officers (JPOs), Associate Experts (AEs) oder Associate Professional Officers (APOs). Die Bundesregierung hat mit etwa 20 Internationalen Organisationen Abkommen zur Förderung von deutschen Nachwuchskräften als Beigeordnete Sachverständige geschlossen. Die Federführung des Programms liegt beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ); das Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO) ist verantwortlich für die Durchführung des Programms. Angesprochen sind Bewerber/innen mit deutscher Staatsangehörigkeit und mit erster Berufserfahrung nach abgeschlossenem Hochschulstudium.

Da es sich um ein Nachwuchsförderprogramm handelt, sollten Bewerberinnen und Bewerber im Regelfall zwischen zwei bis vier Jahren Berufserfahrung haben. Bitte beachten Sie, dass bei einigen Internationalen Organisationen eine Altersgrenze existiert, hier ist die jeweilige Stellenausschreibung maßgebend (entscheidend für die Altersgrenze ist der Zeitpunkt der Aufnahme der Tätigkeit).


Wichtige Informationen zur Bewerbung (Bewerbungsvoraussetzungen, Bewerbungsformular, Details zur Stellenbeschreibung etc.) finden Sie auf unserer Website unter www.bfio.de, Stichwort: JPO/BS-Programm.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 22.Februar 2019, 24.00 Uhr MEZ

 

Kurzprofil der Stelle


UN-HABITAT - JPO, Associate Policy Officer, Nairobi


Junior Professional Officer (JPO), Associate Policy Officer, Nairobi
Sector/Unit: Office the Executive Director  
Duration: 2 year with the possibility of extension for another year
Please note that for participants of the JPO-Programme two years work experience are mandatory!
 

Main duties and responsibilities:

  • Contributes to the preparation of various written documents, e.g. drafts sections of studies, background papers, policy guidelines, strategy documents and documents to be submitted to intergovernmental bodies, etc.
  • Develops and maintains reference/resource information on specific topics or policy-related issues;  
  • Responds to various internal and external inquiries and information requests;
  • Assists in the provision of substantive support to intergovernmental bodies;  
  • Analyses information contained in communications and publications received from different sources;  
  • Researches and drafts briefing notes, background papers and talking points;
  • Prepares summaries of meetings and drafts a variety of correspondence;
  • Tracks project progress using information technologies to provide project management tools and reporting;  
  • Performs other related duties as required.


Profile of qualification:

Education:

  • Master’s Degree in political science, international relations, international economics, law, public administration or other related area is required.


Experience:

  • A minimum of two years of progressively responsible experience in political science, international relations, international economics, law, public administration or other related.


Key Competencies:

  • Fluency in oral and written English is required.
  • Knowledge of another United Nations official language an advantage.
  • Professionalism
  • Teamwork
  • Technological Awareness