GIZ

Berater (m/w/d) für ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft / Wald und Biodiversität

JOB-ID: P1473V111J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Das Programm „Nachhaltige Agrarlieferketten und Standards“ ist eine Einheit der Abteilung Ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft im Bereich Sektor- und Globalvorhaben der GIZ. Das Vorhaben arbeitet im Auftrag der Bundesregierung an der Förderung von landwirtschaftlichen, nachhaltigen, globalen Lieferketten. Die Schwerpunkte der Arbeit des Programms sind Verbesserung der Nachhaltigkeit entlang globaler Agrarlieferketten, die Steigerung der Nachfrage nach nachhaltig produzierten Agrarprodukten in Deutschland, die Weiterentwicklung von Standardsystemen und die Verknüpfung der regionalen Governance einer Produktionsregion mit der globalen Lieferkette. Ein Ziel des Vorhabens ist der Aufbau von entwaldungsfreien Lieferketten von nachhaltigen Anbauregionen in Indonesien und der Elfenbeinküste bis nach Deutschland.

Ihre Aufgaben
  • Fachliche Beratung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu den oben genannten Themen, insbesondere zu Zertifizierungsstandards, Landschaftsansätzen, entwaldungsfreien Lieferketten 
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen und Kommentierungen für das BMZ und Unterstützung anderer GIZ Organisationseinheiten
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Elemente einer entwaldungsfreien Lieferkette sowie des Konzepts „jurisdiktionaler Ansatz“ für nachhaltige Anbauregionen
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen des Privatsektors aus den Bereichen Produktion und Handel zum Aufbau von entwaldungsfreien Lieferketten
  • Beratung zu Aktivitäten in der Projektimplementierung der bilateralen und regionalen Entwicklungszusammenarbeit, sowie Sonderinitiativen, und enger Dialog mit den Teams vor Ort
  • Begleitung von Multi-Akteurs-Partnerschaften mit der Zivilgesellschaft, lokalen Regierung und der Privatwirtschaft
  • Konzeption und Umsetzung von Dialogveranstaltungen mit der Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft in Deutschland
  • Projektmanagement und Wissensmanagement im Themenbereich
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Agrar-/Forstwissenschaften und/oder in einer verwandten Fachrichtung
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch in Wort und Schrift
  • Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung in komplexen Vorhaben, in denen Sie konkrete Umsetzungserfahrung gesammelt haben und mit einer Vielzahl von Akteuren erfolgreich kooperiert haben
  • Mindestens 2 Jahre Arbeitserfahrung in der politischen Beratung der Bundesregierung oder internationaler Organisationen
  • Die Thematik der Nachhaltigkeit von Agrarlieferketten ist Ihnen aus dem beruflichen Alltag bekannt
  • Arbeitserfahrungen in der Privatwirtschaft
  • Fachkenntnisse im Bereich HCV/HCS, Arbeit mit Zertifizierungssystemen und/oder Multi-Akteurs-Partnerschaften sind von Vorteil
  • Diplomatisches Geschick und ausgeprägte Kommunikationskompetenz, besonders im interkulturellen Umfeld, ermöglichen Ihnen den Zugang zu und den Dialog mit unterschiedlichsten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
Zusatzinformationen

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Diese Position ist zu mindestens 80 % in Teilzeit oder in Vollzeit zu besetzen.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Gegebenenfalls besteht die Option auf eine Verlängerung sowie auf einen früheren Vertragsbeginn.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=b9a4212a41b31090f9bdd1e2ca7f4da46882f3aa

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=40180