DIFÄM

 

Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e. V. (Difäm) engagiert sich als Organisation für weltweite christliche Gesundheitsarbeit besonders für benachteiligte Menschen in wirtschaftlich armen Ländern und Regionen. Das Difäm ist Träger der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus gGmbH in Tübingen und der Akademie für Globale Gesundheit und Entwicklung (AGGE). Das Difäm ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg.

Zur Unterstützung der Abteilung Kommunikation suchen wir ab 1. Januar 2019 einen/eine


Mitarbeiter/Mitarbeiterin für die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der kirchlichen Jugend- und Gemeindearbeit


Stellenumfang bis zu 75% – zunächst befristet auf 2 Jahre


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Arbeit mit Konfirmanden: Erstellung und Weiterentwicklung von (Unterrichts-) Materialien, Durchführung von Unterrichtseinheiten
  • Kontaktausbau und Kontaktpflege in Kirchengemeinden, Vorstellung des Difäm und dessen Arbeit bei Veranstaltungen von Kirchengemeinden wie Frauengruppen, Seniorennachmittagen, Gemeindefesten etc.
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen im Rahmen der Öffentlichkeits- und Gemeindearbeit (z. B. Konfirmandenlauf, Eine-Welt-Tag, Gemeindefeste, Benefiz-Aktionen, Landesmissionsfest und Kirchentag, Messen etc.)
  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes für Ehrenamtliche und Multiplikatoren für das Difäm, Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen, die mit dem Difäm und der Tropenklinik arbeiten
  • Stärkung des diakonischen Profils des Difäm


Ihr Profil umfasst:

  • Abschluss einer Ausbildung oder eines Studiums im theologischen, (religions-)pädagogischen oder sozialpädagogischen Bereich, beispielsweise die Ausbildung zum Diakon/zur Diakonin
  • Erfahrung im Bereich der Jugend- und Gemeindearbeit sowie der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen im Ausland sind von Vorteil, z.B. im Rahmen eines FSJ oder als Kurzzeitmitarbeitende/-r
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse zumindest in Englisch
  • Fundierte Kenntnisse in einschlägiger Software und Internet-Anwendungen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Klare Identifikation mit den Zielen des Difäm und der christlichen Gesundheitsarbeit


Wir bieten:

Die Mitarbeit in einem interessanten, internationalen Kontext in einem flexiblen Team und einem freundlichen Arbeitsumfeld mit Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Die Bezahlung richtet sich nach AVR-TVÖD.

Ihre Bewerbung richten Sie schriftlich oder per E-Mail bitte bis zum 15.10.2018 an:
Difäm - Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V, Personalabteilung, z. Hd. Frau Michaela Rütten, Paul-Lechler- Straße 24, 72076 Tübingen, E-Mail: ruetten@tropenklinik.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Beate Jakob, Tel.: 07071-704 9023, E-Mail: jakob@difaem.de