Sparkassenstiftung

Ihre Herausforderung im Ausland

Uganda

Die Sparkassenstiftung für internationale Kooperation ist auf die internationale Entwicklungszusammenarbeit im Finanzsektor spezialisiert. Wir suchen für den Standort Kampala, Uganda


eine/n Sparkassen-/ (Mikro)-Finanzexperten/in als Junior-Langzeitberater/in


Im Rahmen des Projekts unterstützen Sie den lokalen Büroleiter bei der Entwicklung und Implementierung von Bildungs- und Beratungsmaßnahmen für den ugandischen Mikrofinanzdachverband AMFIU und den genossenschaftlichen Mikrofinanzverband UCSCU sowie deren Mitgliedsinstitute. Dabei übernehmen Sie organisatorische Aufgaben und haben die Möglichkeit, auch strategische und repräsentative Aufgaben wahrzunehmen.
Die Tätigkeit ist mit regelmäßigen Reisen innerhalb Ugandas und ggf. auch in andere Länder Ostafrikas verbunden.


Ihre Aufgaben:

  • Planung, Implementierung und Überwachung der Projektaktivitäten (finanzielle Bildung der Kunden von Mikrofinanzinstituten, Förderung der beruflichen Bildung und Stärkung von Verbandsstrukturen im Mikrofinanzsektor) in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Partnerorganisationen und dem Team der Sparkassenstiftung,
  • strategische Planung von Aktivitäten der Sparkassenstiftung in Uganda,
  • Budgetmanagement und Berichterstattung,
  • Repräsentation der Sparkassenstiftung nach außen, bspw. gegenüber anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Regierungsorganisationen.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom, Master oder äquivalenter Abschluss) der Wirtschafts-, Finanzwissenschaften oder fachlich verwandter Disziplinen, und/oder eine fundierte bankfachliche Ausbildung,
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung aus Tätigkeiten bei Sparkassen, Genossenschafts- oder Retailbanken oder einem ihrer Verbände; vorzugsweise in den Bereichen Aus-/ Weiterbildung, Produkt-/Vertriebsmanagement, Strategie, Kredit, Beratung von gewerblichen Kunden,
  • und/oder internationale Arbeitserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise in Afrika,
  • Erfahrung im eigenständigen Projektmanagement,
  • selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, hohe interkulturelle Kompetenz, diplomatisches Geschick und Verhandlungsstärke,
  • volle Einsatzbereitschaft, ein hohes Maß an Proaktivität, aber auch Geduld, um neue Projekte mit Kooperationspartnern zu planen und durchzuführen,
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.


Ihr Einsatz beginnt voraussichtlich ab November 2018 und ist zunächst auf zwei Jahre mit der Möglichkeit einer Verlängerung befristet.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 24. September 2018 an:
bewerbung@sparkassenstiftung.de

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 08. Oktober 2018 in Bonn statt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: anna.niedergesaess@sparkassenstiftung.de