atmosfair ist eine gemeinnützige Klimaschutzorganisation an der Schnittstelle zwischen Umwelt-NGO und Wirtschaft. atmosfair entwickelt und finanziert Klimaschutzprojekte mit erneuerbaren Energien in Ländern des globalen Südens über Einnahmen aus freiwilligen Klimaschutzbeiträgen (CO2-Flugkompensation). Dabei handeln wir aus Überzeugung für konsequenten Klimaschutz. Unser Ziel ist es, zur weltweiten Energiewende beizutragen und dabei Menschen in Ländern des globalen Südens Zugang zu sauberer und für sie bezahlbarer Energie zu verschaffen.

Wir vermarkten selbst entwickelte und durchgeführte Kompensationsprojekte zu höchsten Standards an Privat- und Unternehmenskunden und senken dabei CO2-Emissionen. Als starker Partner im Klimaschutz schaffen wir ein neues Klimabewusstsein, machen Klimaschutz als Wettbewerbsfaktor für Unternehmen nutzbar, entwickeln hochwertige Produkte und Dienstleistungen und beraten unsere Kunden. Die von atmosfair geförderten und entwickelten Klimaschutzprojekte bilden dabei den Kern.

Unser Büro in Berlin Kreuzberg lebt von einem hochmotivierten Team, das professionelle Arbeit für Spender, Wirtschaft und Projektpartner leistet. Für die Betreuung und die Weiterentwicklung unserer CDM Gold Standard Kompensationsprojekte suchen wir eine*n Mitarbeiter*in für die Position:

Projektentwickler*in erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Photovoltaik und Entwicklungsländer  (Vollzeit)

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln und betreuen EE-/ Klimaschutzprojekte mit Nähe zu unseren Kunden z.B. aus der Reise-, oder Technologiebranche. Dazu entwickeln Sie kaufmännische und technische Konzepte, identifizieren geeignete Standorte, passende Umsetzungspartner und mögliche CO2-Zertifizierungen und akquirieren notwendiges Fremdkapital;
  • Sie betreuen bestehende Projekte und stellen sicher, dass Finanzierung, CO2-Zertifizierung und Implementierungsziele erreicht, sowie Budgetvorgaben eingehalten werden;
  • Sie vertreten die Interessen von atmosfair bei der Verhandlung und Ausgestaltung von Projektverträgen;
  • Sie pflegen und erweitern den Kontakt zu lokalen Partnern und Netzwerken und handeln nach Bedarf die Förderbedingungen und Verträge aus. Sie identifizieren bei Bedarf neue Projektpartner in den Projektländern;
  • Sie übernehmen Querschnittsaufgaben für alle Klimaschutzprojekte; Öffentlichkeitsarbeit für die von Ihnen betreuten Projekte ist Teil Ihres Aufgabenbereichs; 
  • Sie unterstützen die atmosfair-Vertriebsabteilung bei der Vermarktung der Projekte durch Vermarktungsideen, Informationsmaterialien, Fachgespräche beim Kunden, etc.;
  • Sie vertreten die Interessen von atmosfair gegenüber wichtigen Stakeholdern z.B. der UN und der Gold Standard Stiftung, sowie bei Messeauftritten und Konferenzen.


In diesen Funktionen berichten Sie an den Teamleiter, sowie den Technischen Leiter, der Projektabteilung.

 

Ihr Profil

Sie verfügen über…

  • einen Studienabschluss im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, alternativ im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften;
  • 3 Jahre praktische Berufserfahrung in Projektentwicklung, -Finanzierung und -Management von EE-Projekten,
  • Erfahrung mit CO2-Berechnung und Zertifizierung, CDM und/oder anderen Standards von Vorteil
  • Erfahrungen in der Projektvermarktung und Beratung;
  • Hintergrundwissen und freiwilliges Engagement im Bereich Umwelt- und/oder Entwicklungspolitik; 
  • Deutsch auf Muttersprachniveau, verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift; zusätzliche Fremdsprachen von Vorteil insb. Französisch; 
  • Reisebereitschaft (zwei- bis dreimal jährlich für ca. eine Woche in Länder des globalen Südens, vor allem in Afrika) 

Wir bieten

  • Eine Vollzeitanstellung zunächst befristet für zwei Jahre, zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Verlängerung

ist bei gegenseitigem Einverständnis intendiert.

  • Vergütung derzeit nach TVL 11 (also je nach Berufserfahrung zwischen 38 und 55 TEUR brutto Jahresgehalt);
  • 30 Tage Urlaub;
  • gelegentliche Reisen und internationale Tätigkeiten;
  • Gestaltungsspielraum;
  • eine sinnvolle Tätigkeit als aktiver Beitrag zum Klimaschutz;
  • Zugang zu einem Netzwerk von hochrangigen Klimaschutzexperten und -Persönlichkeiten;
  • ein attraktives Büro im Zentrum von Berlin;
  • engagierte Kollegen in einer Organisation mit flachen Hierarchien.


Weiterer Ablauf

  • 07.09.2018: Bewerbungsschluss
  • 10.09. – 14.09.2018: ggf. telefonische Rückfragen. Bitte seien Sie in dieser Zeit nach Absprache telefonisch erreichbar.
  • Bis 14.09.2018: Einladung zu einem der beiden Bewerbertage
  • 18. 09.– 20.09.2018: Bewerbertage in unserem Berliner Büro. Bitte halten Sie sich diese Tage frei, obwohl wir Sie nur an einem Tag einladen werden.
  • spätestens 26.09.2018: Entscheidung

Einreichen Ihrer Bewerbung

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie folgende Unterlagen per E-Mail (Anhang max. 10MB) mit der Angabe, wo Sie diese Ausschreibung gesehen haben an bewerbungen@atmosfair.de (Betreffzeile: Bewerbung Projektentwickler*in EE atmosfair, Vorname Nachname)

Die E-Mail sollte folgende beiden Anhänge enthalten:

  1. Zusammengefasst in einem PDF ( Vorname_Nachname_Bewerbungsunterlagen.pdf)
  • Kurzes Anschreiben mit Angaben zu Ihrer Motivation und persönlichen Kompetenzen
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse
    1. Ausgefüllter Bewerbungsbogen als Word-Dokument (Vorname_Nachname_Bewerbungsbogen.doc). Sie können den Bewerbungsbogen auf der atmosfair-Homepage (s. Ausschreibung, Wichtige Dokumente) herunterladen: www.atmosfair.de/jobs.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter https://www.atmosfair.de/de/ueber_uns/jobs/projektentwicklerin_erneuerbare_energien/

Bei Fragen steht Ihnen Herr Tobias Posselt gerne zur Verfügung.

(bewerbungen@atmosfair.de; 030 120 8480-0)