Join our team

GOPA's development cooperation specialists implement numerous projects worldwide, and we continually compete for new ones. This offers opportunities in a multitude of technical fields. Interested in one of the current job opportunities accessible from this page? Or would you like to apply for registration on our expert database? Please contact us!

For more information on job opportunities, click here.


Teamleiter/in: Berufliche Bildung | Beschäftigungsförderung (24 Monate), Senegal


Job Details

Country:        
Senegal

Position:        
Teamleiter/in: Berufliche Bildung | Beschäftigungsförderung (24 Monate)

Department:     
Education and Employment Promotion

Status:        
PQ

Published:     
Friday, August 9, 2018

Deadline:    
2018-09-30

Name of project:    
Erfolgreich im Senegal – Perspektiven durch berufliche Bildung (Réussir au Sénégal)

Project start date:    
01.01.2019

Project end date:    
31.12.2020

Short Description: Das Vorhaben fördert die Schaffung von attraktiven Beschäftigungs- und Einkommensperspektiven für junge Menschen einschließlich Rückkehrer/innen im Bereich der erneuerbaren Energien und im Dienstleistungssektor, die ihnen Erfolge und Anerkennung ermöglichen. Es setzt dafür zum einen die Opportunitäten in Wert, die sich auch in strukturschwachen Räumen aus der Verbreitung von netzunabhängigen erneuerbaren Energielösungen in Produktion und Wertschöpfungsketten ergeben. Darüber hinaus fördert es den Zugang zu attraktiven Berufsbildern im Handwerk und im Dienstleistungssektor. Dem Erfolgsmythos Migration werden konkrete Erfolgsbeispiele und -perspektiven vor Ort gegenübergestellt. Hierzu werden neue bedarfsorientierte Aus- und Fortbildungsmaßnahmen entwickelt und die Informationsvermittlung verbessert. Das Vorhaben ist in Dakar angesiedelt.

Aufgabenbeschreibung:

  • Durchführungsverantwortung für einen wesentlichen Beitrag zum Handlungsfeld 2, gemäß ToR (s. Download-Bereich unten)
  • Sicherstellung der Anschlussfähigkeit im Management des Vorhabens an die GIZ-Praxis durch den Einsatz von Capacity WORKS
  • Teamleitung des Handlungsfelds 2 (Führung aller LZF sowie nationalem Verwaltungs- und Hilfspersonals des AN, Personalentwicklung etc.)
  • Weitere konzeptionelle Ausgestaltung und konzeptionelle Fortschreibung bezogen auf das Handlungsfeld 2 gemäß TOR und in Abstimmung mit dem AV unter Berücksichtigung der fünf Erfolgsfaktoren von Capacity WORKS
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Anpassung des Operationsplans für die TZ-Maßnahme (bezogen auf das Handlungsfeld 2)
  • Durchführungsbezogene Abstimmung zu allen durchführungsrelevanten Fragen mit dem AV der GIZ
  • Verantwortung für die Fachabstimmung mit anderen Vorhaben im Schwerpunkt, in Kooperation mit dem AV des Vorhabens
  • Übernahme von Management-, Organisations- und Fachberatungsaufgaben im Handlungsfeld 2 und diesbezügliche fachliche Gesamtkoordination der Leistungserbringung des AN
  • Identifizierung des Bedarfs an Einsätzen von KFZ innerhalb des verfügbaren Budgets sowie Planung und Steuerung der Einsätze und Betreuung der lokalen und internationalen KZF
  • Verantwortung bezüglich des Finanzmanagements des Beitrags des AN
  • Verantwortung für die ordnungsgemäße Abwicklung von örtlichen Zuschüssen und Verträgen an Unterauftragnehmer
  • Verantwortung für die Sicherstellung eines angemessenen wirkungsorientierten Monitorings und Aktivitätenmonitorings für das Handlungsfeld 2, komplementär zu sowie abgestimmt auf das Monitoring & Evaluierungssystem der gesamten TZ-Maßnahme
  • Überwachung und Dokumentation der Umsetzungsfortschritte
  • Qualitätsmanagement bezogen auf die Leistungserbringung durch den AN
  • Regelmäßige Berichterstattung an AV
  • Mitwirkung bei Vorbereitung und Durchführung von (Zwischen-) Evaluierungen in Zusammenarbeit mit dem AV
  • Standort: Thiès (regelmäßige Reisen in die anderen Regionen werden erwartet)


Qualifications:

  • Universitätsabschluss in Berufspädagogik, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften.
  • Mindestens 12 Jahre Berufserfahrung in den Themen Berufliche Bildung, inklusive duale Ansätze, Beschäftigungsförderung und aktive Arbeitsmarktpolitik in der EZ, vorzugsweise in Afrika.
  • Überblickswissen zu sub-nationaler Wirtschaftsentwicklung,
  • TZ Verfahrens-, Methoden- und Instrumentenkenntnisse (einschließlich Capacity WORKS),
  • Finanz- und Qualitätsmanagement,
  • langjährige Erfahrungen im Projektmanagement,
  • Führungskompetenz,
  • Zusammenarbeit mit der Wirtschaft,
  • interkulturelle Kompetenz,
  • Französisch und Deutsch fließend


Bei Interesse, senden Sie bitte Ihren aktuellen CV im Word-Format an manuel.kirchner@gopa.de Phone:
+49 6172 930 432

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir nur auf Bewerbungen reagieren können, die die Voraussetzungen erfüllen.

Zusätzliche Informationen finden Sie in den Terms of Reference zum Download.