Campaigner (Teilzeit, 50%) für Kampagne “Faire Entschuldung und nachhaltige Entwicklung“, Berlin


SODI ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die sich für die Gleichberechtigung von Entrechteten einsetzt und ihre aktive Teilhabe stärkt – hierzulande und auf der ganzen Welt. Unsere Projektarbeit im Globalen Süden verbinden wir mit unserer Bildungsarbeit im Globalen Norden und schaffen so einen Perspektivwechsel in der Entwicklungszusammenarbeit.


Im Zeitraum von 01.10.2018 bis 01.10.2019 führen wir eine Kampagne zum Thema „Faire Entschuldung und nachhaltige Entwicklung“ durch. Für die Planung, Koordination und Durchführung der Kampagne – insbesondere für die Veranstaltungsorganisation, Durchführung und Verbreitung einer Petition sowie die dazugehörige Öffentlichkeitsarbeit - suchen wir eine*n Campaigner*in. Das Projekt wird durch erlassjahr.de gefördert. Wünschenswerter Arbeitsbeginn: 01.10.2018.


Ihre Aufgaben

  • Entwicklung der Kampagnenjahresplanung
  • Koordination und Umsetzung der Kampagne zum Thema „Faire Entschuldung und nachhaltige Entwicklung“
  • Monitoring des Kampagnenbudgets
  • Organisation, Umsetzung und Abrechnung von Veranstaltungen
  • Koordination und Verbreitung einer Petition an die Bundesregierung in Zusammenarbeit mit erlassjahr.de
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Print- und sozialen Medien


Ihr Profil

  • Sie verfügen über strategische Fähigkeiten und haben bereits Berufserfahrung in der Kampagnenarbeit;
  • Sie haben Erfahrung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und es fällt Ihnen leicht, komplexe Themen verständlich in Schrift und Bild darzustellen;
  • Sie haben anspruchsvolle Veranstaltungen umgesetzt (inkl. Controlling und Evaluation)
  • Sie gehen professionell mit sozialen Medien um
  • Sie kennen das politische Berlin und relevante zivilgesellschaftliche Akteure;
  • Sie kennen die Arbeitsweise einer NGO
  • Sie haben ein abgeschlossenes, einschlägiges Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; wünschenswert darüber hinaus Portugiesisch- oder Französischkenntnisse


Wir bieten eine verantwortungsvolle, spannende und vielseitige Tätigkeit und eine gleichberechtigte Mitarbeit im Team. Die themenbezogene Weiterbildung ist vorgesehen. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte.

Wollen Sie Teil des SODI-Teams werden?
Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) in einem Dokument (PDF, max. 4 MB) und nur per Email. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter dem Kennwort „Campaigner“ an sarahninette.kaliga@sodi.de. Weiterführende Informationen zu SODI finden Sie unter www.sodi.de. Bewerbungsschluss ist der 03.09.2018, 10 Uhr.