GIZ

Berater (m/w/d) für Biomedizintechnik

JOB-ID: P1529V001J02

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Ihre Aufgaben
  • Politikberatung und qualifizierte fachliche Beratung zu allen Aspekten der Managements von Medizinprodukten („medical device management cycle“) 
  • Beratung des Gesundheitsministeriums und seiner Institutionen auf verschiedenen administrativen Ebenen (u.a. Oromia Health Bureau, Nekemte Regional Referral Hospital, Health Science College)
  • Beratung des Bildungsministeriums mit Institutionen der Berufsbildung (insbesondere nationale TVET Agencies und Berufsschulen ) zu hierfür („medical device management cycle“) relevanten Aspekten 
  • Wissensmanagement mit Beteiligung am Fachverbund
  • Monitoring und Berichterstattung
  • Kooperation mit Privatsektor (national und international)
  • Zusammenarbeit mit KfW und mit dem GIZ Bildungsprogramm in Äthiopien
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen mit Schwerpunkt in Biomedizintechnik, zusätzliche Qualifikation in Public Health (postgraduate) wünschenswert
  • Langjährige Berufserfahrung in der Praxis, davon mehrjährige in Entwicklungs- oder Schwellenländern
  • Capacity Works Fortbildung ist von Vorteil
  • Vertraut mit der Arbeit im öffentlichen und privaten Sektor
  • Vertraut mit Anforderungen an Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung mit Politik- und Organisationsberatung, hohe Beratungskompetenz
  • Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz und diplomatisches Auftreten, Kooperationsfähigkeit und Teamorientierung
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zusatzinformationen

Das Neuvorhaben „Ausbildung von Fachkräften im Gesundheitssektor“ in Äthiopien zielt darauf ab, die praktische Ausbildung von Gesundheitspersonal und Medizintechnikern sowie die Rahmenbedingungen hierfür zu verbessern.

Es berät sowohl das Gesundheits- als auch das Bildungsministerium, die regionale Gesundheitsbehörde in der Region Oromia sowie Berufsschulen, ein Lehrkrankenhaus und weitere Gesundheitseinrichtungen. Auf nationaler Ebene trägt das Vorhaben zur Entwicklung einer nationalen Strategie für das Management von Medizingeräten und der konkreten Verbesserung des Gerätemanagements in der Region Oromia bei.

Zur Umsetzung der Maßnahme ist eine sehr enge Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungsbereich und dem geplanten Projekt der finanziellen Zusammenarbeit (KfW) essentiell.

Der Standort des Vorhabens ist Addis Abeba mit regelmäßiger Reisetätigkeit im Land. Addis Abeba ist ein Familienstandort und verfügt als Metropole über internationale Schulen sowie eine deutsche Schule (Abitur/IB). Die medizinische Versorgung ist auf mittlerem Niveau gewährleistet. Es bestehen vielfältige Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten sowie sehr gute internationale Flugverbindungen. Das Klima ist warm gemäßigt mit einer Regenzeit zwischen Juni und September. Aufgrund seiner Höhenlage (2.200 - 2.500m) besteht in Addis Abeba kein Malaria- oder Dengue-Risiko.

Die Sicherheitslage erfordert eine erhöhte Wachsamkeit. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter/innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=f308ba125d037d769d17038da99759cd56976272

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=38843