Malteser International, das weltweite Hilfswerk des Malteserordens für humanitäre Hilfe, ist in über 25 Ländern Afrikas, Asiens und Amerikas für Menschen in Not, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, tätig. Zu den Aufgaben von Malteser International gehören die weltweite Nothilfe im Katastrophenfall sowie die Realisierung von Wiederaufbaumaßnahmen mit der Verbindung von Nothilfe, Wiederaufbau und Entwicklung. Die christlichen Werte und die humanitären Prinzipien bilden die Grundlage der Arbeit in den Bereichen Nothilfe und Wiederaufbau, Gesundheit und Ernährung, Wasser, sanitäre Grundversorgung und Hygiene (WASH), Soziale Programme und Existenzsicherung sowie Katastrophenvorsorge.

Zur Unterstützung unseres Länderteams Afrika in unserer Zentrale in Köln suchen wir zum 1. September 2018 eine/n

Referent/in Afrika (Program Manager)

Als Referent/in im Regionalteam Afrika betreuen Sie ein oder mehrere Länder (u.a. Nigeria, Süd-Sudan, Burundi) unseres Portfolios mit den Sektorschwerpunkten Wasser-/Sanitärversorgung und Hygiene (WASH), Ernährung und Resilienzstärkung. 

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Management und Administration von Projekten der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit
  • Projektmonitoring und -begleitung in enger Zusammenarbeit mit den entsandten verantwortlichen Malteser-Mitarbeitern und Partnerorganisationen
  • Projektbeantragung, Berichterstattung und Verantwortung für Verwendungsnachweise gegenüber deutschen und internationalen Mittelgebern
  • Koordinierung von Budgeterstellung und -kontrolle für die betreuten Projekte
  • Auswahl und Betreuung entsandter Projektmitarbeiter
  • Unterstützung bei Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit
  • Mitwirkung bei der strategischen Entwicklung des Afrikaprogramms

Unsere Anforderungen:

  • Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der humanitären Hilfe und/oder der Entwicklungszusammenarbeit und Arbeitserfahrung in Übersee, möglichst im afrikanischen Kontext
  • Kompetenzen und Erfahrungen in Projektmanagement und strategischer Planung
  • Einschlägige Erfahrung im Management und in der Abwicklung von geberfinanzierten Projekten (Auswärtiges Amt, BMZ, Europäische Union u.a.)
  • Fähigkeit zu zeitgemäßer Mitarbeiterführung
  • Hohes persönliches Engagement, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
  • Verhandlungssichere deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, sowie gute Französischkenntnisse
  • Identifikation mit unseren Zielen als katholische Organisation

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einer internationalen Hilfsorganisation mit einem erfahrenen und engagierten Team
  • Einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit Option auf Verlängerung
  • Die Möglichkeit, zwei bis dreimal pro Jahr für das Projektmonitoring zu lokalen Projekten vor Ort zu reisen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes AVR (vergleichbar TVöD)
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie die im Bereich des Deutschen Caritasverbandes üblichen Sozialleistungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Vertragsbeginns bis zum 05. August 2018.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Bewerberformular unter https://bit.ly/2KO70jP .

Für Rückfragen steht Ihnen Sonja Greiner unter Tel. 0221/96441-140 gerne zur Verfügung.

Malteser International

Grüner-Weg 12-14

50825 Köln

www.malteser-international.org