GIZ

Koordinator für berufliche Bildung (m/w)

JOB-ID: P0089V008J01

Bewerber mit Berufserfg.

Tätigkeitsbereich

Die Deutsch-Thailändische Handelskammer ist Mitglied des weltweiten AHK-Netzwerkes und braucht Ihre Expertise für die Weiterentwicklung der German-Thai Dual Excellence Education (GTDEE). GTDEE ist ein zweijähriges Ausbildungsprogramm, in dem Auszubildende gleichzeitig in einem Unternehmen arbeiten und in einer Berufsschule theoretisch lernen. Gegenwärtig arbeitet die Kammer mit sieben Partnerunternehmen und sechs Berufsschulen. Ziel des Projektes ist die Implementierung dualer Elemente in die lokalen Berufsbildungssysteme.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung einer Ausbildungsstruktur nach deutschem Vorbild für Auszubildende der Partnerunternehmen in Kooperation mit berufsbildenden Einrichtungen.
  • Supervision bei der Durchführung der Ausbildung und Unterstützung bei der Ausbildungsberatung für Unternehmen und Berufsschulen.
  • Vorbereitung von Kursen zur Ausbildung der Ausbilder sowie Unterstützung und Qualifizierung von Ausbildern, Lehrern und Prüfungsausschüssen.
  • Qualifizierung und Einarbeitung der lokalen Mitarbeiter/innen in die deutsche duale Berufsausbildung
  • Beratung zum Förderinstrumentarium der Entwicklungszusammenarbeit und Initiierung von Entwicklungspartnerschaften
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium oder einer anderen Qualifikation, die zur Ausübung der Tätigkeit befähigt
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Aus- und Weiterbildung sowie Befähigung zur Ausbildung von Ausbildern (IHK AdA-Schein)
  • Erfahrung in der Berufsbildungsberatung, Curriculumentwicklung, Prüfungsorganisation sowie in der Zertifizierung und Qualitätssicherung
  • Sehr gutes Englisch
Zusatzinformationen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: Reisesicherheit Auswärtiges Amt


Anmeldung: https://jobs.cimonline.de/index.php?ac=apply&q=a9df606e5d456ace5d75043031bcaa86e3c508ed