GIZ

Kurzzeit - Entwicklungshelfer/in als Berater/in für die Stärkung von Exportverbänden

JOB-ID: P1472V030J01

Bewerber mit Berufserfg. - Befristet

Tätigkeitsbereich

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Ihre Aufgaben
  • Technisch unterstützt der/die Entwicklungshelfer / in die Verbände im Bereich der Organisationsentwicklung. Er / sie berät  in Hinblick auf effiziente Verwaltungsabläufe sowie in der Durchführung von Aktionen für die Mitglieder wie: Messeauftritt, Dialogforen mit der Regierung, Pressearbeit sowie Infobriefe für die Mitglieder.
  • Der/die Entwicklungshelfer/in trägt zu folgenden Projekterfolgen bei: die Mitglieder von Interessengruppen sind mit deren Leistungen zufrieden. Verbände bringen pro Jahr 3 gemeinsame Anliegen in den Dialog mit staatlichen Strukturen ein.
  • Der/die Entwicklungshelfer / in arbeitet im Market-Oriented Agriculture Programme, einem Programm des Ministeriums für Landwirtschaft Ghanas und der GIZ. Dabei wird er/sie sein/ihr Büro zu 50% beim Dachverband FAGE und zu 50% bei einem der Mitgliedsverbände (zunächst dem Bio-Verband) in der Hauptstadt Accra haben.
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Teilnahme an Messen (Fruit Logistica, Biofach), Herstellung von PR Material, Pressearbeit und Infobriefe für die Mitglieder.
    FAGE in den org. Arbeitsabläufen so zu stärken, dass Mitgliederverbände ihrem Dachverband die Führung ihres Sekretariats überlassen.
  • Mitwirkung bei der Organisation von Veranstaltungen der Verbände für ihre Mitglieder, insbesondere dem Runden Tisch aller Akteure der Wertschöpfungskette sowie Dialogforen mit der Regierung.
Ihr Profil
  • Abgeschlossene universitäre Ausbildung in Landwirtschaft, Politik oder Business Management.
  • Kommunikations-, Repräsentations- und Moderationskompetenzen.
  • Erfahrung mit Öffentlichkeitsarbeit und dem professionellen Organisieren von Veranstaltungen.
  • Vertrautheit mit der Rolle als Berater / in bei gleichzeitige Übernahme von Verantwortung .
  • Erwiesene Flexibilität und Anpassungsfähigkeit .
  • Bereitschaft zur Datenerhebung und engen Zusammenarbeit mit dem M&E Team des Programms zur Förderung von marktorientierter Landwirtschaft (MOAP).
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Landwirtschaft oder landwirtschaftliche Themen.
  • Erfahrung mit Organisationsentwicklung oder Management in Organisationen - mindestens 2 Jahre.
    Flüssig in Englisch in Wort und Schrift.
  • Internationaler  Führerschein notwendig
Zusatzinformationen

Zur Förderung des Exports von Frischeprodukten aus Ghana unterstützt der/die Entwicklungshelfer(in) den Dachverband der Exportverbände FAGE sowie seine Mitgliedsverbände, insbesondere den Verband der Bio-Exporteure Bio Ghana Network. Exportverbände werden in ihrer Öffentlichkeitsarbeit, dem Dialog mit der Regierung und der Teilnahme an Messen (Fruit Logistica, Biofach) gestärkt.

  • Wohnort: Accra
  • Klima: tropisch feucht
  • Gesundheitsversorgung: sehr gut
  • Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten: sehr gut
  • Erreichbarkeit: sehr gut

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um einen Kurzzeiteinsatz handelt, bei dem nur Bewerber/innen in Betracht kommen, die bereits mindestens ein Jahr als Entwicklungshelfer/in nach dem Entwicklungshelfergesetz (EhfG) entsandt worden sind.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich online zu bewerben, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Telefonnummer und E -  Mail Adresse kontaktieren.

Bitte überprüfen Sie nach Ihrer Bewerbung regelmäßig Ihren Spam- / Junk-Ordner in Ihrem Posteingang, da die E-Mails des Recruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.


Anmeldung: https://jobs.giz.de/index.php?ac=apply&q=92612c58a5d7f105ae9f8a17cc562008c078a5f7

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=37598