medica mondiale

 

medica mondiale e. V. ist eine international tätige, feministische Frauenrechts- und Hilfsorganisation, die Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten unterstützt. In eigenen Programmen und in Kooperation mit lokalen Frauenorganisationen bieten wir Betroffenen von sexualisierter Gewalt vor Ort ganzheitliche Unterstützung. Auf politischer Ebene setzen wir uns zudem offensiv für die Durchsetzung der Rechte von Frauen ein, fordern eine konsequente Ahndung der Verbrechen sowie wirksamen Schutz, Gerechtigkeit und politische Teilhabe für Überlebende von Gewalt. Derzeit ist medica mondiale unter anderem in Nordirak/Kurdistan, in Afghanistan, in Liberia, in Südosteuropa und der Region der Großen Seen Afrikas tätig.

Für unsere Geschäftsstelle in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Bereichsleiterin Öffentlichkeit & Politik


Ihr neues Aufgabenfeld:

  • Sie leiten den Bereich Öffentlichkeit & Politik
  • Sie gestalten die Positionierung von medica mondiale als politisch-feministische Organisation
  • Sie gestalten eine Öffentlichkeitsarbeit und politische Advocacy-Arbeit, die den Zielen und Strategien der Organisation entspricht
  • Sie verfolgen politische und mediale Entwicklungen und identifizieren Chancen für die Öffentlichkeitsarbeit und politische Arbeit der Organisation
  • Sie führen neue Instrumente der politischen Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit und Veranstaltungsformate ein
  • Sie identifizieren neue politische Handlungsfelder und Akteur*innen und steuern die politische Arbeit
  • Sie entwickeln mit ihrem Team Projekte zur Sensibilisierung von Öffentlichkeit und Politik
  • Sie tragen mit Ihrem Bereich wesentlich zur Spendenakquise bei und arbeiten dafür eng mit dem Bereich Fundraising zusammen
  • Sie stärken bestehende und bauen neue politische Netzwerke und Allianzen auf
  • Sie verantworten das Budget für den Bereich
  • Als Bereichsleiterin sind sie Teil des Managementteams (Vorstand und Bereichsleiterinnen) und tragen zu übergeordneten Planungs- und Steuerungsaufgaben bei


Ihr Profil:

  • Studium der Kommunikation, Public Relations, Medienwissenschaften bzw. vergleichbare Studienfelder
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation oder Marketing
  • Leitungsexpertise
  • Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit, Frauenrechts- oder Menschenrechtsarbeit und im politischen Campaigning
  • Fähigkeiten zur Recherche, feministischen Analyse und evidenzbasierten Argumentation sowie Stilsicherheit beim Texten
  • Kenntnisse in Projektsteuerung und Prozessgestaltung
  • Konzeptionsstärke, analytisches Denkvermögen
  • Kreativität und Innovationsfreude
  • Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams; interkulturelle Kompetenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Vernetzung in der Medienbranche und/oder Entwicklungs- oder Frauenrechtsarbeit
  • Hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von medica mondiale e. V.


Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer innovativen, international tätigen feministischen Frauenorganisation
  • Ein motiviertes, arbeitsstarkes Team
  • Eine Vollzeitstelle, zunächst auf 2 Jahre befristet
  • Bezahlung nach internem Gehaltssystem
  • Betriebliche Altersvorsorge


Bewerbungsfrist: 05.07.2018
Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 17. und 18.07.2018 statt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben ausschließlich per E-Mail (max. 2 PDF, max. 4 MB) und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an: medica mondiale e. V., z. Hd. Annette Hoffmann: bewerbung@medicamondiale.org Betreff: „BL Öffentlichkeit & Politik“