Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Sie führt Bildungsmaßnahmen in der Bundesrepublik Deutschland und internationale Projekte der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit durch. Ihre Aufgabe ist die politische Bildungsarbeit im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements, der Völkerverständigung, der Entwicklungszusammenarbeit und der Geschlechterdemokratie. Weitere Aufgabe ist die Studien- und Promotionsförderung. Die Stiftung orientiert sich an den Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung (w/m) Schulung & Support Buchhaltung Ausland

für die Finanzabteilung in Berlin.

39 Stunden / Woche, EG 9b TVÖD-O

Die Aufgaben umfassen:

  • First-Level-Support für die Benutzung der Buchhaltungssoftware MS Navision Dynamics in den ca. 30 Auslandsbüros der Stiftung
  • Schulung der Mitarbeiter/innen in den Auslandsbüros
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Schulungskonzepts „Buchhaltung in Auslandsbüros“
  • Technische Betreuung der systemseitigen Weiterentwicklung der Buchhaltungssoftware für unsere Auslandsbüros (Betriebsmanagement)
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des internen Kontrollsystems in den Auslandsbüros
  • Wissensmanagement
  • itwirkung an der Gemeinschaftsaufgabe „Digitalisierung“
  • Mitwirkung an der Gemeinschaftsaufgabe „Teilhabe, Geschlechterdemokratie und Antidiskriminierung“

 

Dafür bringen Sie mit:

  • Einschlägiger Bachelor / FH-Abschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte buchhalterische Kenntnisse
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Vorerfahrung bei der Konzipierung und Durchführung von Schulungen
  • Kompetenzen in analytischer Fehleranalyse
  • Von Vorteil sind Kenntnisse im Zuwendungsrecht, insbesondere BMZ und AA
  • Möglichst vertiefte Kenntnisse in Umgang und Einrichtung von NAV2017
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse einer weiteren Sprache (bevorzugt Spanisch, Französisch, Russisch)
  • Leistungsbereitschaft
  • Handlungskompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktlösungskompetenz
  • Sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft
  • Gender- und Diversitykompetenz
  • Medienkompetenz


Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Migrantinnen und Migranten und von Menschen mit Behinderung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2018 unter Angabe der Stelle und Kennziffer 2018/26 an die Heinrich-Böll-Stiftung e.V. in Berlin ausschließlich per Email an bewerbung@boell.de (Anhang maximal 10 MB).