dlv logo mit Unterzeile

 

 

 

 

Die dlv-LandFrauen gGmbH fördert die Bildung von Frauen in ländlichen Regionen. Im Mittelpunkt der Tätigkeit stehen Weiterbildung, Austausch und Vernetzung von Frauen, um die Gleichstellung von Frauen auf nationaler und internationaler Ebene zu fördern. Zudem soll auch die Entwicklungszusammenarbeit gefördert werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Geschäftsstelle in Berlin die Stelle als

                                                           Programm Manager/in
zu besetzen.


Sie unterstützen die Programmkoordinatorin bei der Durchführung eines vom Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderten Projekts in Ghana im Rahmen der Sonderinitiative EINE WELT ohne Hunger (SEWOH). Zudem ist das Projekt eingegliedert in das Programm „Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft“ der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Unterstützung bei der Planung und Organisation von Projektaktivitäten in Ghana und Deutschland
  • Finanz- und Projektverwaltung: Zusammenführung und Aufbereitung der Unterlagen für die sachgerechte Abrechnung mit dem Zuwendungsgeber (Controlling des Finanz- und Wirtschaftsplans, Erstellung der Verwendungsnachweise)
  • Unterstützung beim Monitoring und aktive Begleitung der Evaluationsmaßnahmen in den einzelnen Handlungsfeldern
  • Unterstützung und Begleitung von projektbezogenen Aktivitäten in Deutschland (Austauschbesuche, Seminarreise, Messeauftritte)
  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Vertragsmanagement (Honorarverträge, Beraterverträge, Verträge mit lokalen Partnerorganisationen)
  • Kommunikation mit den Partner/-innen in Ghana
  • Abwicklung der weiteren projektbezogenen Verwaltungsaufgaben (Terminkoordination, Dienstreiseabwicklung, Aktenführung)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen nach Ghana und Tropentauglichkeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschul-, bzw. Fachhochschulstudium
  • Erfahrungen im Projektmanagement in der Entwicklungszusammenarbeit, gerne in der Land- oder Ernährungswirtschaft oder/und im Bereich Frauenförderung bzw. Advocacy- und Lobbyarbeit
  • Nachweisliche Arbeitserfahrung in der Abrechnung von Projektmitteln öffentlicher Zuwendungsgeber und der Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Erste Arbeitserfahrung auf dem afrikanischen Kontinent
  • Interkulturelle Sensibilität und gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • Eigenständiges Arbeiten, Flexibilität und Belastbarkeit

 

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet in einem engagierten Team. Die Tätigkeit (Vollzeit) ist aufgrund der projektbezogenen Finanzierung bis zum 14.01.2020 befristet. Genauere

Informationen zum Projekt finden Sie unter folgendem Link: https://www.landfrauen.info/fileadmin/Redaktion/PDF/Publikationen/Flyer_und_Broschueren/WEB2017_dlv_Ghana_factsheet_dt.pdf

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 30. April 2018 mit dem Betreff „Programm ManagerIn Ghana“ an jobs@landfrauen.info

dlv-LandFrauen gGmbH, Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin Ansprechpartnerin: Frau Daniela Ruhe, Tel: 030- 2844929-10, http://www.landfrauen.info