Zur Unterstützung unseres Teams in Karlsruhe suchen wir ab 01.06.2018 eine Elternzeitvertretung

Pädagog*in im Bereich Freiwilligendienste
mit Schwerpunkt Südostasien und Zentralasien


Was erwartet Sie?

Mit Ihrem pädagogischen Herz sowie Ihrem Herz für die Region begleiten Sie den Lern- und Entwicklungs­prozess unserer Freiwilligen in einer biografisch bedeutsamen Lebensphase. Ergänzt wird dies durch einen partnerschaftlichen Dialog mit unseren Einsatzstellen (IJFD & weltwärts). Die Begleitung von Freiwilligen und Einsatzstellen leisten Sie u.a. in 5-10tägigen Seminaren, telefonisch und schriftlich aus Karlsruhe sowie auf Reisen vor Ort. Hierdurch intensivieren Sie unsere Zusammenarbeit mit unseren waldorfpädagogischen/ anthroposophischen Partnerorganisationen und bauen unser Netzwerk weiter aus. Im Karlsruher Büro, eingebettet in ein arbeitsteiliges Team, tragen Sie, neben der Begleitung, durch Organisation, Dokumentation und Datenpflege eigenverantwortlich zum partnerschaftlichen Gelingen des Freiwilligendienstes bei.

Aufgabenbereiche:

  • Pädagogische Begleitung und Unterstützung der Freiwilligen und Einsatzstellen im Ausland
  • Seminarplanung, Organisation, Durchführung und Abrechnung (In- und Ausland)
  • Akquise von neuen Partnerorganisationen mit Reisetätigkeit
  • Dokumentation und Datenpflege für die interne Kommunikation

Vorrausetzungen:

  • Ein für den Tätigkeitsbereich relevantes pädagogisches Studium sowie Beratungskompetenzen
  • Ein persönlicher Bezug zur Waldorfpädagogik/Anthroposophie
  • Sehr gute Kenntnisse mindestens eines Teilbereiches (Land) in den o. g. Regionen und Kenntnisse der entsprechenden Landessprache/n sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Die Bereitschaft zur Reisetätigkeit im In- und Ausland für Begleitseminare, Einsatzstellen-Workshops und Akquise- und Besuchsreisen
  • Auslandserfahrungen (Freiwilligendienst o. ä.)
  • Erfahrung und Sicherheit in der Seminar- und Gruppenleitung mittels partizipativer Methoden

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Einsatzfreude und Begeisterung für die Arbeit mit jungen Erwachsenen
  • Begeisterung für die Regionen und entsprechende Kontaktfreudigkeit gegenüber Partnern
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft, sich auf anfallende Notwendigkeiten einzulassen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Weiterbildung
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsraum
  • Die Stelle zunächst auf zwei Jahre befristet
  • Gehalt n.V., Vollzeit (40h/Woche), 30 Urlaubstage und eine gute soziale Absicherung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an: mitarbeit@freunde-waldorf.de

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Schwedes telefonisch unter 0721-354 806-125 zur Verfügung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.05.2018!