adelphi ist eine unabhängige Denkfabrik und weltweit führende Politikberatung für Klima, Umwelt und Entwicklung. Unsere 180 klugen Köpfe sind Neudenker, Gestalter, Strategen und Agenda-Setter. Durch wissenschaftlich fundierte Politikanalyse und im Dialog mit politischen und gesellschaftlichen Akteuren und Entscheidungsträgern gestalten wir Handlungsoptionen für eine nachhaltige Zukunft.

Bei uns erwarten Sie spannende Themen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik sowie praxisnahe Politikgestaltung rund um den Globus. Bringen Sie Ihre Ideen und Kompetenz in unsere interdisziplinären, internationalen Projektteams ein und profitieren Sie von vernetztem Arbeiten und Lernen sowie flachen Hierarchien.

PROJEKTMANAGER (M/W)

im Bereich europäischer kommunaler Klimaschutz (Vollzeit) - Berlin


Ihr Wirkungsfeld

Fördern Sie die europäische Zusammenarbeit im Klimaschutz! Als Projektmanager/-in bewegen Sie sich in Kommunen und kommunalen Verwaltungen auf vertrautem Terrain. Sie bringen Ihre Fachexpertise (Klima/ Energie) und kommunikative Begabung erfolgreich ein, um die Zusammenarbeit und die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen in Europa zu unterstützen. Sie verfügen über praktische Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur kommunalen Treibhausgas (THG)-Minderung. Im geplanten Vorhaben organisieren Sie einen handlungsorientierten Austausch zwischen Kommunen aus Polen, Rumänien, Tschechien, Griechenland, Portugal und Deutschland. Die Vollzeitstelle ist vorbehaltlich der Bewilligung der Projektmittel zunächst auf 3 Jahre befristet. Bei erfolgreicher Zusammenarbeit besteht die Möglichkeit zur Festanstellung. Die Stelle ist idealerweise zum 1. Mai 2018 zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in einem europäischen Verbundprojekt inkl. selbständiger Steuerung mind. einer Teilkomponente (inkl. Koordination und Abstimmung mit den Partnern, Prozessbegleitung, Kommunikation, Monitoring) 
  • Kapazitätsaufbau von Partnerorganisationen aus den Zielländern: Entwicklung von Methodik und Standards für die Beratung der Kommunen, Analyse bestehender kommunaler Klimaschutzstrategien, Identifikation von THG-Minderungspotenzialen sowie hilfreicher Instrumente für Kommunen zur Selbstevaluation und Weiterentwicklung von Maßnahmen
  • Fachliche Inputs zu Themen der Energieerzeugung, Energieeffizienz und/oder Waste-to-Energy Ansätzen sowie zu Finanzierung und technisch-ökonomischer Machbarkeit lokaler Klimaschutzmaßnahmen
  • Redaktionelle Überarbeitung von bestehenden Leitfäden zur Unterstützung der Beratung der Kommunen (mit Fokus auf Polen, Tschechien und Rumänien)

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium (z.B. Energie- und Umweltmanagement, Umweltwissenschaften)
  • Mind. 4 Jahre Berufserfahrung im kommunalen Klimaschutz (z.B. als Energie- oder Klimaschutzmanager/-in) inkl. selbstständiger Konzeption, Finanzierung und Umsetzung von Minderungsmaßnahmen sowie einschlägige Erfahrung in der Einbindung von und Kommunikation mit nicht-kommunalen Akteuren der lokalen Ebene
  • Ausgeprägte Kenntnisse der Instrumente des kommunalen Klimaschutzes in Deutschland sowie idealerweise Kenntnisse der politisch-administrativen Rahmenbedingungen für den kommunalen Klimaschutz in europäischen Ländern wie Polen, Rumänien, Tschechien, Griechenland und Portugal
  • Erfahrung im strukturierten Projekt- und Prozessmanagement im interkulturellen Kontext idealerweise in Mittel-, Ost, und/oder Südeuropa
  • Fähigkeit, auf Deutsch und Englisch zu arbeiten, insbesondere präzise Texte zügig zu verfassen und in beiden Sprachen souverän zu prä-sentieren
  • Sprachkenntnisse und Ländererfahrungen insbesondere in Polen, Tschechien und Rumänien sind von Vorteil
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen in Europa

Das bieten wir Ihnen

  • Die Möglichkeit zum Einstieg in ein nachhaltiges Unternehmen mit einem spannenden, ungezwungenen, flexiblen und multikulturellen Arbeitsumfeld
  • Gestaltungsmöglichkeiten und die Gelegenheit, verantwortungsvolle, vielseitige und teamorientierte Aufgaben zu übernehmen
  • Ein attraktiver und zentral gelegener Arbeitsplatz an der Spree, welcher ein ideales Umfeld für kreatives Arbeiten bietet und leicht per Rad, U-Bahn oder Bus zu erreichen ist
  • Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge sowie ein attraktives Entgeltumwandlungsprogramm (u. a. Verpflegungsgutscheine).
  • Flexible Arbeitszeiten