UNO-Flüchtlingshilfe


Als deutscher Partner des UNHCR wirbt die UNO-Flüchtlingshilfe um Spenden und Unterstützung für Flüchtlinge in aller Welt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Bonn ab August 2018 in Vollzeit eine/n


Sachbearbeiter/in Unternehmenskooperationen


Im Bereich Leadership Giving werben wir für die Unterstützung von Unternehmen, Stiftungen und Philanthropen. Dabei steht die persönliche Betreuung jedes Partners und Spenders im Vordergrund.


Zu den Aufgaben gehören:

  • Ausbau des Spendeneinkommens von Unternehmen
  • Umsetzung von Maßnahmen im Bereich „Unternehmenskooperationen“ mit dem Fokus auf Unternehmensspenden kleinerer Unternehmen und dem Mittelstand
  • Recherche, Screening und Akquise potentieller Spenderunternehmen
  • Betreuung bestehender Unternehmensspender zur Spenderbindung und zum Upgrade
  • Weiterentwicklung von standardisierten Angeboten für Unternehmen
  • Erstellung von Unternehmensmailings und Projektvorschlägen und –berichten


Das gesuchte Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt Sozial-, Kommunikations- oder Geisteswissenschaften) oder Berufsausbildung mit den Schwerpunkten Marketing, Vertrieb oder Kommunikation
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung in Unternehmen und/oder Non-Profit-Organisationen mit nachgewiesenen Erfolgen im Marketing und/oder Fundraising
  • praktische Erfahrungen in der Kundenbetreuung  
  • gute Fähigkeiten im Konzipieren und Schreiben von Texten
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • souveränes Auftreten, Kommunikationsfreude und die Fähigkeit, Menschen zu begeistern
  • Organisationstalent und die Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten im Team
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der UNO-Flüchtlingshilfe  


Sie sind interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zum nächstmöglichen Eintrittstermin sowie Ihrer Gehaltsvorstellung per Email bis zum 09. Mai 2018 an

UNO-Flüchtlingshilfe e.V., Bonn
Janna Weisse
weisse@uno-fluechtlingshilfe.de

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Das Gehalt richtet sich in Anlehnung an die Bestimmungen des TVöD (Bund) in Abhängigkeit von der Berufserfahrung. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch verschlüsselt zusenden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wo Sie die Stellenanzeige gesehen haben. Infos unter https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/