Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands, verbreitet weltweit journalistische Angebote - multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus stärkt die DW Akademie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in 50 Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.

Wir suchen für den Bereich Konzepte und Methoden der HA Strategie und Beratung der DW Akademie am Standort Bonn zum 15. Juli 2018 befristet für zwei Jahre eine/n


Bereichsleiter Konzepte und Methoden (m/w)


Die Aufgaben der Bereichsleitung werden zunächst befristet für zwei Jahre übertragen.

In Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen der Hauptabteilung Strategie und Beratung entwickelt der Bereich Konzepte und Methoden zur Stärkung von Meinungsfreiheit weltweit. Er berät das BMZ bezüglich der Entwicklungspolitik im Bereich Medien und unterstützt die Projekte der DW Akademie in der Umsetzung der Strategien.


Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere

  • Leitung des Bereichs Konzepte und Methoden
  • Budgetsteuerung und Personalführung
  • Konzeption und Entwicklung von Instrumenten und neuen methodischen Ansätzen für die Medienentwicklung
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen
  • Entwicklung von Strategiepapieren und Diskussionsvorlagen
  • Beratung der Regional- und Fachbereiche der DW Akademie zu methodischen und konzeptionellen Ansätzen in der Medienentwicklung sowie Entwicklung von Beratungskonzepten für die Regionalbereiche der DW Akademie
  • Beratung des BMZ im Themenfeld Meinungsfreiheit und Medienentwicklung
  • Weiterentwicklung des Fachportals #mediadev


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Abgeschlossenes Volontariat wünschenswert bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige journalistische/publizistische Erfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der (Medien-)Entwicklungszusammenarbeit sowie in Medienberatungs- und Ausbildungsprojekten
  • Sichereres Auftreten in der Beratung von Ministerien und politischen Entscheidungsträgern
  • Profunde Kenntnisse der aktuellen entwicklungspolitischen Diskussion sowie der konzeptionellen Ansätze in Projekten der Medienentwicklung
  • Ausgeprägte Kommunikations- und analytische Kompetenz
  • Führungsqualität und Teamfähigkeit
  • Perfekte Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse, gute Kenntnisse einer weiteren Sprache erwünscht, vorzugsweise Französisch oder Spanisch


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Stelle kann bei entsprechendem Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Kontakt
Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Email (ein PDF; maximal 7 MB), unter Angabe der Stellenausschreibungsnr. 08/18-BN bis zum 9. März 2018 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


DEUTSCHE WELLE
Personalabteilung
Frau Vensky-Kräuter
53110 Bonn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!