Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands, verbreitet weltweit journalistische Angebote - multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus stärkt die DW Akademie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in 50 Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.

Wir suchen für den Bereich Projektadministration der HA Bildung und Zentrale Dienste der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31. Dezember 2019 zwei

Sachbearbeiter (m/w) bzw. Sachbearbeiter mbA (m/w).



Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere

  • Eigenverantwortliche Sicherstellung und Optimierung der ordnungsgemäßen operativen Abrechnung von Drittmittelprojekten
  • Koordination und Steuerung der operativen Administration
  • Durchführung interner Schulungen, Qualifizierungsmaßnahmen für Partnerinstitutionen sowie Fortschreibung von Schulungsunterlagen
  • Beratung der Regionalteams
  • Ausarbeitung und Aktualisierung von internen Prozessen
  • Fortlaufende Optimierung der in der DW Akademie eingesetzten Abrechnungstools
  • Absprachen mit nationalen und internationalen Institutionen, Ministerien und sonstigen Mittelgebern


Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master) der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre
  • einschlägige Berufserfahrung im administrativen Bereich, Projekterfahrungen sind von Vorteil
  • fundierte rechtliche Basiskenntnisse im Bereich Steuern
  • Erfahrungen mit Mittelgebern der Medienentwicklungszusammenarbeit (z.B. AA, GIZ, UN, EU etc.)
  • SAP-Kenntnisse sowie MS Office Kenntnisse, insbesondere Excel
  • ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • perfekte Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • Organisations- und Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie ein verbindliches und freundliches Auftreten


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Stelle kann bei entsprechendem Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.


Kontakt

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Email (ein PDF; maximal 7 MB), unter Angabe der Stellenausschreibungsnr. 76/17 BN bis zum 2. Januar 2018 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DEUTSCHE WELLE
Personalabteilung
Frau Vensky-Kräuter
53110 Bonn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!