Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. ist eine gemeinnützige medizinische und soziale Hilfsorganisation, die sich weltweit in über 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika engagiert.

Zum 1. Dezember 2017 oder später suchen wir eine/n

Referent/in Fundraising und Kommunikation


in Vollzeit (39 Stunden) am Standort Würzburg.

Ziel der Stelle ist die marktorientierte Weiterentwicklung und Optimierung der bestehenden Fundraisingmaßnahmen, die Einhaltung der entwickelten Marketing- und Kommunikationsziele, der Ausbau der Spenderbindung und die Steigerung von Spenderzahl und Einnahmen. Dazu suchen wir eine Person, die leidenschaftlich Fundraising macht, Spaß an der Erfüllung messbarer Ziele hat und auch für neue Wege im Fundraising offen ist.


Zu Ihren Haupttätigkeiten gehören:

  • Mailings:
    • Konzeption, Texten, Koordinierung und Umsetzung von periodischen, ziegruppenaffinen Hauslistenmailings für aktive Spender und Mailings für zu reaktivierende Spender
    • Entwicklung/Mitwirkung bei Neuspendermailings und Beilagen
    • Zusammenarbeit/Kommunikation mit unseren weltweiten Projektmitarbeitern, der/dem hausinternen Mediengestalter/-in, Agenturen, den Fachabteilungen, den Gremien des Vereins
  • Grundlegendes:
    • Planung, Monitoring und Evaluation der Mailings und ggfs. anderer FR-Maßnahmen
    • Unterstützung der Bereiche Testaments- und Großspendenmarketing
    • Teamübergreifende Fundraisingberatung/Austausch (Team Spenderkommunikation, Ehrenamt Bildung, Team Online/Offline)
    • Weiterentwicklung der FR-Maßnahmen
  • Arbeitswerkzeug Spender-Datenbank:
    • Wir arbeiten mit VEWA 7
    • Analyse der vorhandenen Database
    • Sichten, Bewerten und arbeiten mit dem vorhandenen Spenderdatenbestand


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Fundraising, Marketing Kommunikation und/oder Qualifikation als Fundraisingmanager/-in (FA)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising von Vorteil
  • Erfahrungen in Konzeption und Umsetzung von Direktmarketing-Maßnahmen
  • Redaktionelle Kompetenz und Produktionserfahrung sind wünschenswert und hilfreich.
  • Sicheren Umgang mit Datenbanksystemen
  • Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, gutes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen, Eigeninitiative, Belastbarkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse


Wir bieten:

  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten.
    Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (je nach persönlicher Voraussetzung bis zur EG 10).


Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.11.2017 ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V.
Personalabteilung
z.Hd. Herrn Matthias Schröter
Raiffeisenstraße 3
97080 Würzburg