adelphi
ist eine unabhängige Denkfabrik und weltweit führende Politikberatung für Klima, Umwelt und Entwicklung. Unsere 180 klugen Köpfe sind Neudenker, Gestalter, Strategen und Agenda-Setter. Durch wissenschaftlich fundierte Politikanalyse und im Dialog mit politischen und gesellschaftlichen Akteuren und Entscheidungsträgern gestalten wir Handlungsoptionen für eine nachhaltige Zukunft.

Bei uns erwarten Sie spannende Themen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik sowie praxisnahe Politikgestaltung rund um den Globus. Bringen Sie Ihre Ideen und Kompetenz in unsere interdisziplinären, internationalen Projektteams ein und profitieren Sie von vernetztem Arbeiten und Lernen sowie flachen Hierarchien.

 

SENIOR PROJEKTMANAGER (M/W)

im Bereich Ressourceneffizienz/ Abfallwirtschaft/ Circular Economy (Vollzeit) - Berlin

 

Ihr Wirkungsfeld

Das Konzept der Circular Economy ist einer der Megatrends unserer Zeit. Auf Grund zunehmender Rohstoffknappheit und wachsender Abfallmengen weltweit müssen Stoffkreisläufe geschlossen werden. Bei adelphi beraten Sie politische Entscheidungsträger, Unternehmen und internationale Organisationen zu Fragen der Ressourceneffizienz und einer innovativen Abfallwirtschaft sowie aktuellen Themen wie Urban Mining, Stoffstrom-Management, Infrastruktur-Planungen, Technologietransfer, Entsorgungslogistik, Biomassenutzung und Elektroschrott-Recycling. Weiterhin befassen Sie sich in mehreren Projekten mit der Einbeziehung des informellen Sektors in ein formelles Abfallmanagementsystem. Als Spezialist in diesem Feld werden Sie für die Umsetzung von Projekte für Partner wie UNDP, KfW, GIZ und das Umweltbundesamt verantwortlich sein.


Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die fachliche und organisatorische Leitung unseres Teams im Bereich Ressourceneffizienz und Abfallwirtschaft
  • Sie beraten unsere internationalen Auftraggeber wie Entwicklungsbanken, Ministerien und Durchführungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit zu Themen im Bereich Ressourceneffizienz und Abfallwirtschaft
  • Sie bringen Ihre Fachexpertise zur inhaltlichen Weiterentwicklung des Themenbereiches sowie zur Akquise entsprechender Projektaufträge ein
  • Sie vernetzen sich mit relevanten Schlüsselpersonen und Institutionen im Themenfeld Circular Economy, Ressourceneffizienz und Abfallwirtschaft und vertreten adelphi auf entsprechenden Konferenzen, etc.
  • Zu den genannten Themen setzen Sie Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen, die Organisation von Fachstudienreisen, Politikfeldanalysen sowie technische Analysen, etwa zu Ökoindustrieparks, um.

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtungen Ingenieurwesen, Umweltwissenschaften, Politikwissenschaften etc.
  • mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung sowie eine umfassende internationale Erfahrung mit mindestens 5 Jahren Projektmanagementerfahrung in der Zusammenarbeit mit Finanzinstitutionen oder Organisationen, die im Bereich Ressourceneffizienz/ Abfallwirtschaft/ Circular Economy tätig sind
  • sehr gute Kenntnisse zu aktuellen Fragestellungen und Entwicklungen im Bereich Circular Economy, Ressourceneffizienz und Abfallwirtschaft
  • Erfahrungen in der Akquisition, Entwicklung und Durchführung von Beratungsprojekten und Trainingsmaßnahmen sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Durchführungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit; Reisebereitschaft, um regelmäßig Projekte vor Ort zu betreuen (Europa und weltweit u.a. Indien, Südasien)
  • ausgeprägte interkulturelle Kompetenz sowie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit insbesondere in englischer Sprache

Das bieten wir Ihnen

  • Die Möglichkeit zum Einstieg in ein nachhaltiges Unternehmen mit einem spannenden, ungezwungenen, flexiblen und multikulturellen Arbeitsumfeld
  • Gestaltungsmöglichkeiten und die Gelegenheit, verantwortungsvolle, vielseitige und teamorientierte Aufgaben zu übernehmen
  • Ein attraktiver und zentral gelegener Arbeitsplatz an der Spree, welcher ein ideales Umfeld für kreatives Arbeiten bietet und leicht per Rad, U-Bahn oder Bus zu erreichen ist
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge