Das Welthaus Bielefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in für den Freiwilligendienst weltwärts / Schwerpunktregion Andenraum (Peru, Ecuador)

 für 29 Std./Woche, befristet auf zwei Jahre mit Option auf Verlängerung

Das Welthaus Bielefeld ist ein entwicklungspolitischer Verein mit Sitz in Bielefeld. Hauptamtliche und Ehrenamtliche des Welthaus Bielefeld engagieren sich seit über 35 Jahren in der Bildungsarbeit mit Schulen, der Publikation von Unterrichtsmaterialien, der entwicklungspolitischen Kulturarbeit und in der Entwicklungszusammenarbeit mit Partnern in Afrika und Lateinamerika. Im weltwärts-Programm betreut das Welthaus Bielefeld jährlich über 100 Freiwillige (einschl. Süd-Nord-Komponente) und kooperiert mit Partnerorganisationen in acht Ländern.    

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung und Verwaltung des weltwärts-Programms in Ecuador (Auswahl, Zuordnung und Betreuung der Freiwilligen, Krisenmanagement; Kommunikation mit Partnerorganisationen, Mentor und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen)
  • Verwaltung und Co-Durchführung des weltwärts-Programms in Peru (z.B. Kontakt zu Freiwilligen, Visa-, Einsatzplatzbeantragung)
  • pädagogische Arbeit im Rahmen von Seminaren
  • Verantwortung für einen weiteren noch zu definierenden Schwerpunkt im weltwärts-Programm (länderübergreifend)

Was wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung
  • eigene Auslandserfahrung, vorzugsweise in Ecuador und/oder Peru sowie in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Erfahrung in der Freiwilligenarbeit, idealerweise im weltwärts-Programm
  • Erfahrung und Kompetenz in der Organisation und Durchführung von Seminaren, (Erwachsenen-)Bildung und /oder pädagogischen Arbeit mit Gruppen
  • Kenntnisse in der Antragsstellung, Durchführung und Abrechnung von öffentlichen Programmen (insb. BMZ)
  • sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Spanisch (Wort und Schrift)
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit (mündlich / schriftlich) in Präsentation und Moderation für diverse Zielgruppen (z.B. Ehrenamtliche, Öffentlichkeit)
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlicher, konzeptioneller Arbeit
  • Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands und in Partnerländer sowie zu vereinbarten Arbeitszeiten abends und am Wochenende.


Dienstort ist Bielefeld. Eine Anpassung der Aufgaben aufgrund aktueller Planungsprozesse im weltwärts-Team kann erforderlich sein. Der Stellenumfang kann je nach Aufgabenzuschnitt von 29 bis 34 Std./Woche variieren, bei einem Grundvertrag von 29 Stunden.


Was wir bieten:

  • ein offenes, engagiertes und gut vernetztes Arbeitsumfeld
  • eine vielseitige, anspruchsvolle und interessante Arbeit in einer überregional anerkannten NRO
  • ein motiviertes Team mit ca. 20 Hauptamtlichen und vielen ehrenamtlich Aktiven
  • Vergütung nach Haustarif angelehnt an TVÖD Bund 9, Stufe 3

Weitere Informationen unter www.welthaus.de oder bei Beate Wolff, Tel.: 0521 / 98648-22. Vollständige Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bitte elektronisch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbungsschluss: 03. November 2017