AGEH

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht im Auftrag von Misereor eine, in der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit in Afrika erfahrene Leitung für die Dialog- und Verbindungsstelle in Abuja, Nigeria.

Leiter/in der Misereor Dialog- und Verbindungsstelle, Nigeria, #3259


Unser Auftraggeber, das Bischöfliche Hilfswerk Misereor, fördert zahlreiche, zumeist kirchliche Organisationen der Entwicklungsarbeit in Nigeria. Angesichts der großen Anzahl von Partnern im Land wurde als zentraler Ansprechpartner Misereors eine Dialog- und Verbindungsstelle (DVS) in Nigeria eingerichtet. Die DVS steht den nigerianischen Partnern als Ansprechpartner für Beratung in Fragen der Konzeption, Durchführung und Evaluierung von Entwicklungsprojekten zur Verfügung. Die DVS arbeitet dabei in einem intensiven Austausch mit der nigerianischen Bischofskonferenz, anderen in Nigeria präsenten deutschen und internationalen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der deutschen Botschaft.


Ihr neues Aufgabenfeld

Durch Ihre Mitarbeit tragen Sie wesentlich dazu bei, den Dialog zwischen Misereor und seinen nigerianischen Partnern zu verbessern. Sie ermöglichen es Misereor, seine Förderpolicy mit seinen wichtigsten nigerianischen Partnern intensiv zu diskutieren und erleichtern kirchlichen Partnern in Nigeria den Zugang zu anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Sie beraten die Partnerorganisationen Misereors zu Fragen von Planung, Monitoring und Evaluierung sowie zur Organisationsentwicklung.
  • Sie informieren Partner über die Förderpolicy Misereors, über Anforderungen für Antragsstellung und Berichterstattung.
  • Sie organisieren Trainings zu Schwerpunktthemen und begleiten einzelne Partner über einen längeren Zeitraum, entweder persönlich oder durch ausgewählte, qualifizierte Berater und Trainer.
  • Sie vernetzen die Partner Misereors mit international tätigen Akteuren und vertreten Misereor im Kreis der deutschen Entwicklungsorganisationen und bei der Deutschen Botschaft.
  • Sie wirken mit an der Weiterentwicklung der Förderschwerpunkte Misereors in Nigeria und an Initiativen der entwicklungspolitischen Öffentlichkeits-, Bildungs- und Lobbyarbeit.
  • Sie übernehmen die Betreuung von Besuchern, wie Mitarbeitern von Misereor, Journalisten, Politikern,  Spendern usw.


Ihr Profil

  • Sie haben ein EZ-relevantes Hochschulstudium (Sozialwissenschaften, Politologie, Agrarwissenschaften, Ethnologie, Pädagogik) abgeschlossen und verfügen über mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und Partnerberatung, die Sie idealerweise in Afrika erworben haben.
  • Sie haben mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Organisationsentwicklung.
  • Sie bringen Methodenkompetenz und praktische Erfahrung in beteiligungsorientierter Projektgestaltung, Beratung, Capacity Building, Vernetzungsarbeit, Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit mit.
  • Sie verfügen über diplomatisches Geschick, sehr differenzierte interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten für einen partnerschaftlichen Umgang mit den Akteuren und können im kirchlichen Umfeld angemessen agieren.
  • Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift, Ihre Deutschkenntnisse mindestens gut.
  • Sie sind EU-Bürger/in oder Schweizer/in und gehören einer christlichen Kirche an.


Das Angebot der AGEH

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe ist der Personaldienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit. Seit über 50 Jahren betreuen wir Fachkräfte, die die Chance zu einer sinnerfüllten Tätigkeit im Dienst lokaler Entwicklungsakteure nutzen möchten. Die AGEH unterstützt Sie durch:

  • individuelle und umfassende Vorbereitung  (auch für Familienangehörige)
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung


Ihr Wohn- und Arbeitsort Abuja ist als Standort mit qualifizierten Bildungseinrichtungen, guter Gesundheitsinfrastruktur und internationaler Verkehrsanbindung auch für Familien mit Kindern geeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.11.17.

Bitte nutzen Sie das Bewerbungsformular auf unserem Stellenmarkt.

Ihre Ansprechpartnerin:
Jacqueline Kallmeyer
Telefon: +49 (0)221 8896 -271

Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe e.V.
Postfach 210128, 50527 Köln
www.ageh.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.de/AGEHeV