CIM 
 

Ingenieur Agrartechnik für Forschungseinrichtung (m/w)


Referenznummer 60196331
Programm Integrierte Fachkräfte
Land und Standort Äthiopien, Addis Abeba
Arbeitgeber Ethiopian Institute of Agricultural Research


Hier sind Sie gefragt:

Das Ethiopian Institute of Agricultural Research (EIAR) benötigt Ihre Expertise bei der Forschung zur Entwicklung neuer bedarfsgerechter Technologien und Erhöhung des Mechanisierungsgrads in der Landwirtschaft.  Als eines der ältesten und größten landwirtschaftlichen Forschungseinrichtungen in Afrika koordiniert das Institut die landwirtschaftlichen Forschungsaktivitäten im Land, baut Forschungskapazitäten auf und veröffentlicht Forschungsergebnisse. Ziel ist eine verbesserte Agrarforschung insbesondere mit Schwerpunkt auf der landwirtschaftlichen Mechanisierung, deren Ergebnisse auch in anderen Ländern der Region umgesetzt werden sollen.


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Umsetzung der Forschungsstrategie zur Mechanisierung
  • Mitarbeit beim Aufbau und der Verbesserung von personellen und institutionellen Forschungskapazitäten im Bereich Mechanisierung
  • Unterstützung bei Maßnahmen zur Anerkennung als unabhängiges Forschungszentrum
  • Mitwirkung bei der Mittelakquise für die Vorstellung  von Forschungsergebnissen und Einführung neuer Technologien
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit lokalen Herstellern von Landtechnik


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrartechnik oder einer anderen Fachrichtung, die für die Aufgaben qualifiziert
  • Mehrjährige Erfahrung in der Agrarforschung und landwirtschaftlichen Entwicklung
  • Erfahrung im Training von Mitarbeitern
  • Verhandlungssicheres Englisch


Das bieten wir Ihnen:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als Integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre - eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen


Hinweis: Das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Ihr Kontakt:
Cornelia Consolati
Telefon: ++49-(0)6196 79-3568

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal auf dem CIM-Stellenmarkt www.cimonline.de/de/bewerber/76.asp