DVV International ist das Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV). Als führende Fachorganisation im Bereich Erwachsenenbildung und Entwicklungszusammenarbeit setzt sich DVV International seit mehr als 45 Jahren für Lebenslanges Lernen ein.

 

Für die Leitung der Region Westafrika suchen wir möglichst zum 1. März 2018

 

Einen Regionalleiter / eine Regionalleiterin mit Sitz in Bamako, Mali

 

Die Region umfasst Projektbüros in Mali und Guinea.

 

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die inhaltliche und administrative Steuerung, Weiterentwicklung und Evaluierung aller Projekte der Region sowie regelmäßige Berichterstattung
  • Finanzmanagement und Budgetverantwortung für ein breites Portfolio
  • Einwerbung und Umsetzung komplementärer Projektmittel
  • Pflege und Ausbau des Partnernetzwerks auf lokaler, nationaler und regionaler Ebene
  • Lobbyarbeit und Repräsentation von DVV International in der Region
  • Beratung der zuständigen Ministerien beim Aus- und Aufbau eines nachhaltigen Systems des lebenslangen Lernens

 

Ihr Profil:

  • Ein für den Arbeitsbereich relevantes und abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in Führungsverantwortung, bevorzugt im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit und/oder (Erwachsenen-) Bildung
  • Regionalkenntnisse, bevorzugt der Länder Mali und Guinea
  • Ausgewiesene Programm- , Personalmanagement und Verwaltungserfahrung
  • Ausgewiesene Erfahrungen und Kenntnisse in der Mittelakquise und in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Sehr gute Französisch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrungen in bildungspolitischem Dialog und Lobbying

 

Zu Beginn der Tätigkeit erfolgt eine mehrwöchige Einarbeitung in Bonn.

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2019 befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung der Position ist ihrer Bedeutung und ihren Anforderungen angemessen. 

Elektronische Bewerbungen, die wir ausschließlich im PDF-Format akzeptieren, richten Sie bitte bis zum 27.09.2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Unterlagen sollen zunächst lediglich aus Motivationsschreiben und Lebenslauf im Europassformat bestehen. Vorstellungstermine finden im Zeitraum vom 16.-20.10.2017 statt.