Die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) ist ein Zusammenschluss von Kirchen und Missionsgesellschaften in Asien, Afrika, dem Nahen Osten und Europa. Wir setzen uns ein für eine bessere Lebensqualität weltweit.

 

Zum 1. Januar 2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Verwaltungsfachmann / Verwaltungsfachfrau

als Assistenz des Direktors der Theodor-Schneller-Schule in Amman/Jordanien (TSS)

 

Die TSS ist eine Schule in der Trägerschaft der Anglikanischen Diözese von Jerusalem und dem Mittleren Osten. Sie liegt am Ostrand von Amman auf einem großen Grundstück von ca. 67 Hektar. Zu der Einrichtung gehören eine Grund-, Haupt- und Realschule mit z.Zt. 230 Schülerinnen und Schülern in 10 Klassen vom 1. bis zum 10. Schuljahr, Ausbildungswerkstätten mit ca. 30 Auszubildenden und ein Internat mit 10 Gruppen („Familien“). Dazu kommen ein Gästehaus mit 70 Betten und ein Bildungszentrum mit verschiedenen Einrichtungen.

 

Ihre Aufgaben:

·              Begleitung und Beratung des Direktors bei der Erledigung des Tagesgeschäftes

·              Einführung internationaler Verwaltungsstandards

·              Neuorganisation und Optimierung der Verwaltung in enger Abstimmung mit dem Direktor

·              Umsetzung eines neuen Organigramms

·              Fertigstellung eines Stellenplanes, sowie Erstellung von Stellenbeschreibungen

·              Erstellung und Umsetzung von Beschaffungsrichtlinien,

·              Einführung eines effektiven Finanzwesens mit Kostenstellenrechnung

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Verwaltung oder vergleichbare Ausbildung/Weiterbildung.
  • Gute Englischkenntnisse
  • Grundkenntnisse der arabischen Sprache sind von Vorteil; anderenfalls wird die die Bereitschaft zum Erlernen der arabischen Sprache vor und während des Einsatzes erwartet.
  • Bereitschaft, in einer eher konservativen Region des Nahen Ostens zu arbeiten und sich auf eine andere Kultur, einen multireligiösen Kontext sowie eine andere Kirche und Spiritualität einzulassen
  • Psychische und physische Belastbarkeit.
  • Flexibilität, Lernbereitschaft, Ausdauer, Geduld und Fähigkeit zur Selbstreflexion

 

Die Stelle ist für 3 Jahre befristet; evtl. besteht die Möglichkeit einer Verlängerung. Für die Zeit des Aufenthaltes in Jordanien steht eine Dienstwohnung auf dem Schulgelände (ein Bungalow mit 5 Zimmern, Küche, Bad, Balkon und Freisitz) kostenfrei zur Verfügung. Es erwartet Sie eine länderspezifische Vorbereitung und Begleitung während des Einsatzes. Die Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist Voraussetzung.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Uwe Gräbe, Geschäftsführer EVS / Verbindungsreferent Nahost, Tel.: +49 (0) 711 636 78 - 37, (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Cathrin Kaufmann, Personalleiterin, Tel.: +49 (0) 711 636 78 - 18, (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 4. Oktober 2017 an:

Evangelische Mission in Solidarität e.V.

Personalabteilung

Vogelsangstraße 62

D-70197 Stuttgart

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.ems-online.org/