GIZ

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.
Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir suchen für den Standort Bobo-Dioulasso in Burkina Faso eine/n

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für Klärung von industriellen Abwässern bei der Regionalen Direktion ONEA in Bobo-Dioulasso


Experte/in für Abwasserentsorgung
JOB-ID: 32485


Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Sanitärversorgung in der regionalen Direktion der ONEA in Bobo-Dioulasso ist u.a. verantwortlich für die zentrale und dezentrale Abwasserentsorgung der Stadt. Einige wenige Industriebetriebe sind an das Sammelsystem angeschlossen. Ziel ist es die ONEA und die Betriebe bei der Vorklärung und Klärung der Industrieabwässer zu beraten um die Abwässer nach den nationalen Normen zu klären und dadurch den korrekten Betrieb der nachgeschalteten Abwasserlagunen zu gewährleisten. Seit der Fertigstellung des Abwassersystemes haben die angeschlossenen Industriebetriebe (Öl- Seifenherstellung, Brauerei, Schlachthaus) Schwierigkeiten, ihre Abwässer auf die von der ONEA vorgegebenen Werte vorzuklären, um diese dann ohne Gefahr für die Abwasserlagunen in das System einleiten zu können. Als Entwicklungshelfer/in werden Sie direkt bei der ONEA eingesetzt, um die zuständige Abteilung zu unterstützen.


Ihre Aufgaben

  • Analyse und Unterstützung der Verbesserung des Systems der Abwasservorklärung für die industriellen Abwässer in Bobo-Dioulasso
  • Unterstützung bei der Ausbildung und Beratung der ONEA und der Industriebetriebe, hinsichtlich der notwendigen Maßnahmen zur korrekten Vorklärung
  • Beratung beim Aufbau eines nachhaltigen Betriebs-, Wartungs--  und Alarmsystems von der Vorklärung bis hin zur Klärung der Abwässer in den Abwasserlagunen und der Einhaltung der Standards am Auslauf.
  • Dokumentation und Kapitalisation der 'lessons learned' und 'best practises'
  • Identifizierung von Quellen zu Finanzierung von Investitionen


Ihr Profil

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Fachkraft für Abwassertechnik (Vertiefung Abwasserlagunen) mit Berufserfahrung
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Gute Deutsch- und Französischkenntnisse
  • Sehr gute Schreib- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Fähigkeiten in der Projektkoordination und im Berichtswesen


Folgende Kompetenzen runden Ihr Profil ab

  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und dem Ausarbeiten von Kommunikationsstratgien
  • Erfahrung im M&E
  • Erfahrung in der Akquirierung von Finanzmitteln
  • Erfahrung in Sub-Sahara Afrika von Vorteil
  • Anpassungsfähigkeit bei sich veränderten Sicherheitssituationen


Weitere Informationen finden Sie hier: http://j.mp/GIZ32485