AGEH

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht im Auftrag von Misereor  einen Berater (m/w) für Organisationsentwicklung mit dem Schwerpunkt Planung, Monitoring und Evaluation (PME) für ihre Partnerorganisationen im Südsudan.

Der Lebens- und Arbeitsort ist Nairobi, Kenia.

Berater (m/w) für Organisationsentwicklung, Südsudan #3226


Ihr neues Aufgabenfeld

Als Fachkraft für Organisationsentwicklung beraten Sie mehrere Partnerorganisationen Misereors im Südsudan in den Bereichen Organisationsentwicklung und Administration. Dabei entwickeln Sie in enger Absprache mit Misereor und den Partnerorganisationen eine organisationsübergreifende Jahresplanung, unterstützen die Organisationen dabei gemeinsame Standards für ähnliche Arbeitseinheiten und Prozesse zu schaffen und begleiten die Umsetzung dieser Entwicklung.

  • Sie treten in den Dialog mit den Partnerorganisationen und unterstützen diese insbesondere im Bereich Organisationsentwicklung und PME durch Partnerbesuche, Beratungen, Vermittlung von Beratungen, Anregung von Austauschbesuchen und Seminare.
  • Sie tragen zur Förderung des Austauschs der Partnerorganisationen untereinander sowie mit anderen relevanten Akteuren bei.
  • Sie bieten eine fachliche Beratung von Projektpartnern in allen Fragen der Zusammenarbeit mit Misereor/KZE an. Sie beteiligen sich an Veröffentlichungen und entwicklungspolitischer Lobbyarbeit zum Südsudan und begleiten Besucher(innen) auf ihren Reisen zu den Partnerorganisationen.


Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium abgeschlossen, vorzugsweise in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fach.
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, die Sie idealerweise in Afrika erworben haben.
  • Sie haben min. 2 Jahre Berufserfahrung in der Organisationsentwicklung mit dem Schwerpunkt Planung, Monitoring und Evaluation (PME)
  • Sie haben vorzugsweise bereits Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Friedens- und Versöhnungsarbeit.
  • Sie verfügen über diplomatisches Geschick, sehr differenzierte interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten für einen partnerschaftlichen Umgang mit den Akteuren und können im kirchlichen Umfeld angemessen agieren.
  • Sie sind ausreichend belastbar für intensive Reisetätigkeiten unter meist schwierigen Rahmenbedingungen.
  • Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift, Ihre Deutschkenntnisse mindestens gut.
  • Sie sind EU-Bürger/in oder Schweizer/in und gehören einer christlichen Kirche an.


Das Angebot der AGEH

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe ist der Personaldienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit. Seit über 50 Jahren betreuen wir Fachkräfte, die die Chance zu einer sinnerfüllten Tätigkeit im Dienst lokaler Entwicklungsakteure nutzen möchten. Die AGEH unterstützt Sie durch:

  • individuelle und umfassende Vorbereitung  
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung


Der Standort Nairobi hat eine gute Infrastruktur mit guter medizinischer Versorgung. Er ist grundsätzlich für Familien mit Kindern geeignet und bietet eine deutsche sowie weitere internationale Schulen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte senden Sie diese unter Angabe der Kennziffer 3226 bis zum 30.09.17 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!