VENRO

Der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2017

 

eine/n Referent/in für das Projekt Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit (50%)

Eine Verlängerung des Projektes bis zum 31. August 2018 ist geplant.

 

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Umsetzung des Projekts
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen (Workshops, Konferenzen)
  • Erstellung von Fachpublikationen
  • Begleitung einer wissenschaftlichen Wirkungsstudie
  • Vertretung zivilgesellschaftlicher Positionen und Zusammenarbeit mit relevanten Arbeitsgruppen des Verbandes
  • Finanzverwaltung und Abrechnung von Fördermitteln

 

Ihr Profil:

  • Einschlägiger Hochschulabschluss
  • Fundierte Fachkenntnisse in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit von NRO
  • Erfahrungen mit Wirkungsbeobachtung und Evaluation, möglichst in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfahrungen mit der Abrechnung von Fördermitteln

 

Wir wünschen uns eine/n kreative/n und teamfähige/n Kollegin/Kollegen. Eine selbständige Arbeitsweise, Flexibilität, eine hohe Einsatzbereitschaft und die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands setzen wir voraus.

 

Die Einstellung erfolgt in die Entgeltgruppe 12 TVöD.

VENRO gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail und unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Wirkungsorientierung Inlandsarbeit“ bis zum 27. August 2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen über VENRO können Sie auch der Homepage www.venro.org entnehmen.