Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. Sie verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus bildet die DW Akademie Medienfachkräfte in Entwicklungs- und Transformationsländern fort. Standorte sind Bonn und Berlin.

 

Die DW Akademie ist Deutschlands führende Organisation für internationale Medienentwicklung und das Kompetenzzentrum der Deutschen Welle für Bildung und Wissensvermittlung. In Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen und Mittleren Osten fördert die DW Akademie Meinungsfreiheit und den Zugang zu Information durch die Entwicklung freier und transparenter Mediensysteme, journalistischer Qualität und Medienkompetenz.

 

Wir suchen für unseren Bereich Projektcontrolling der DW Akademie am Standort Bonn zum 1. September 2017 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre eine/n

 

Controller (m/w).

 

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere

  • Beratung der Projektverantwortlichen bei der Planung, Budgetierung und Steuerung von Drittmitteln (insbesondere EU, AA, GIZ und BMZ)
  • Unterstützung bei allgemeinen Controlling-Aufgaben, u.a. Prüfung von Budgets, Berichten und Verträgen im Hinblick auf Zuwendungsregularien und Risikominimierung
  • Monitoring, Controlling und Gesamtsteuerung des Mittelabflusses sowie Beratung bei der Erstellung von Aufstockungs- und Umwidmungsanträgen und Anpassung der Finanzierungspläne
  • Bearbeitung von Mittelanforderungen und Erstellung von Zwischen- und Verwendungsnachweisen für Drittmittel
  • Erstellung von jahresübergreifenden Auswertungen zur internen und externen Berichterstattung

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Berufserfahrung im Projektcontrolling wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit sowie Kenntnisse im Zuwendungsrecht (EU-Richtlinien, Bundeshaushaltsordnung, Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendung zur Projektförderung)
  • exzellente Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck die richtigen Prioritäten zu setzen und selbstständig und konzentriert zu arbeiten
  • perfekte Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Stelle kann bei entsprechendem Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

 

Kontakt

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email (ein PDF; maximal 7 MB), unter Angabe der Stellenausschreibungsnr. 43/17 BN bis zum 14. August 2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

DEUTSCHE WELLE

Personalabteilung

Frau Ulrike Vensky-Kräuter

53110 Bonn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!