Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) ist eine international tätige Entwicklungsorganisation. Ziel unserer Arbeit ist es, allen – insbesondere jungen - Menschen den Zugang zu Sexualaufklärung und Verhütung zu ermöglichen. Durch unsere Projekte in Äthiopien, Kenia, Tansania und Uganda wissen Jugendliche, wie sie ihre Gesundheit schützen und ihre Lebensperspektiven selbst verbessern können. In Deutschland, in Europa und in Afrika begleiten wir politische Entscheidungsprozesse in Fragen der Familienplanung und Gesundheit. Mehr Informationen finden Sie unter: www.dsw.org.

 

Die DSW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

International Team Manager/-in – Project Management

mit Dienstort Hannover.

 

Der/die ITM Projekt Management wird an der erfolgreichen Umsetzung der Zielsetzungen der Stiftung mitwirken. Er/Sie wird das Team Projekt Management bei der Begleitung unserer Projekte in Ostafrika steuern.

 

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung der Durchführung von DSW Projekten unter anderem von BMZ und GIZ-Projekten in unseren ostafrikanischen Partnerländern inklusive Beratung bei der Planung, Durchführung, bei M&E und der Projektabwicklung;
  • Ansprechpartner/in für die jeweiligen Projektteams in unseren Ländern;
  • Weiterentwicklung des DSW-Projektansatzes im Bereich Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte sowie Jugendförderung; 
  • Anleitung und Begleitung von Mitarbeitern/-innen im Projektbereich.

 

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss in Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften, internationalen Beziehungen, Development Studies, Public Health oder vergleichbare Qualifikation;
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mit entwicklungspolitischem Bezug und erste Erfahrungen in der Leitung von Teams;
  • Erfahrungen bei der Planung, Durchführung und Abwicklung von EZ Projekten – speziell BMZ und GIZ;
  • Erfahrungen im Bereich Sexueller und Reproduktiver Gesundheit, Jugendförderung, Gender und M&E;
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, verhandlungssicheres Englisch
    (in Wort und Schrift);
  • Interkulturelle und kommunikative Kompetenzen, strukturierte Arbeitsweise sowie Freude an der Arbeit im Team;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (national und international).

 

Wir bieten:

  • ein internationales Arbeitsumfeld
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team
  • ein spannendes Themenfeld
  • angemessene Vergütung

 

Bewerbungsverfahren:

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Anschreiben) bitte mit dem Verweis “International Team Manager/-in PM” per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (100%), die im Rahmen einer Elternzeitvertretung voraussichtlich bis zum 30.11.2018 befristet sein wird.

Bewerbungsschluss ist der 07.08.2017

Bitte sehen Sie von Nachfragen zu Ihrer Bewerbung ab.

Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen!