GIZ

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.
Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir suchen für den Standort Bahir Dar in Äthiopien eine/n

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für das Bahir Dar Institute of Technology


Wirtschaftswissenschaftler/in, Ingenieur/in, Produktmanager/in, Experte/in für Unternehmensgründung

JOB-ID: 32317


Tätigkeitsbereich

Das Bahir Dar Institute of Technology wurde 2010 als eines von zehn Institutes of Technologies (IoT) in Äthiopien gegründet. IoTs sollen der Motor für die Transformation Äthiopiens von einem Agrarstaat zu einer industriell geprägten Wirtschaft sein. Ein neuer Schwerpunkt für die IoTs ist daher die Förderung von Unternehmensgründungen, die Entwicklung von Produktinnovationen  und die Schaffung von Arbeitsplätze im industriellen Sektor.

Bei dieser Herausforderung unterstützen Sie das BiT Director bei der Konzipierung und Aufbau nachhaltiger Strukturen in seinen Fachbereichen sowie der Einführung und Etablierung von Arbeitsprozessen für das neu zu gründende Business Incubation and Entrepreneurship Center.

Bis heute werden an Universitäten nur Forschungsprojekte durchgeführt aber keine bedarfsorientierten Produktentwicklungen. Daher gab es auch noch keine erfolgreichen Technologietransferprojekte am BiT. Dazu fehlen bis heute die Kenntnisse und das Wissen. Dies soll durch den Einsatz nachhaltig geändert werden.


Ihre Aufgaben

  • Sie implementieren in Absprache mit Ihrer Partnerorganisation ein Konzept für ein Business Incubation and Entrepreneurship Center am Bahir Dar Institute of Technology.
  • Das geplante Center werden Sie zusammen mit den Mitarbeitern/ Mitarbeiterinnen aufbauen.
  • Bei der Realisierung bedarfsorientierter Produktentwicklungen werden Sie Lehrende und Mitarbeiter/ Mitarbeiterinnen fachlich anleiten.
  • Zu verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen Themen organisieren Sie Veranstaltungen, Wettbewerbe, Trainings und Workshops.


Ihr Profil

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Abschluss (Master/Diplom) Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Produktmanagement oder Prozessentwicklung, alternativ in einer Ingenieurwissenschaft
  • Berufserfahrung im Bereich Innovationszentren, Gründen von Start-Ups, Produkt- oder Prozessentwicklung bevorzugt gesammelt im industriell produzierendem Gewerbe
  • Fähigkeit zum unabhängigen Arbeiten, Übernahme von Verantwortung und Identifikation mit den übernommen Aufgaben
  • Hohe interkulturelle Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)


Folgende Kompetenzen runden Ihr Profil ab

  • Praktische Erfahrung in der Wissensvermittlung und Ergebnisdokumentation
  • Hohe analytische und methodischen Kompetenzen
  • Proaktiv und Hands on Mentalität
  • Bereitschaft, unter Bedingungen einer äthiopischen Regionalhauptstadt zu leben und arbeiten


Einsatzzeitraum
24 Monate + Vorbereitung


Standortinformationen

  • Wohnort: Bahir Dar
  • Klima: Heißes und trockenes Klima, Höhenlage: 2084 Meter über NN
  • Gesundheitsversorgung: Basisgesundheitsversorgung, gute medizinische Versorgung in Addis Abeba
  • Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten: Artikel des täglichen Bedarfs und des eingeschränkt des mittleren Bedarfs sind erhältlich
  • Erreichbarkeit: Fünf Direktflüge pro Tag; gut ausgebaute, asphaltierte Landstraße zwischen Bahir Dar und Addis Abeba
  • Schulsituation: Keine Schulen mit internationalem Standard


Rahmenbedingungen
Der Projektplatz ist für Ausreisende mit schulpflichtigen Kindern nicht geeignet.

Die GIZ arbeitet bereits in enger und fruchtbarer Kooperation mit dem BiT. Durch eine zusätzliche Fachkraft soll das BiT nun auch vor Ort begleitet werden.


Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört auch die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Ihre Vertragslaufzeit beträgt mindestens 2 Jahre mit der Option der Verlängerung.

Informationen zu Voraussetzungen und Leistungen des Entwicklungsdienstes der GIZ
 

Hinweise

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.
 
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich online zu bewerben, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Person kontaktieren.

Bitte überprüfen Sie nach Ihrer Bewerbung regelmäßig Ihren Spam- / Junk-Ordner in Ihrem Posteingang, da die E-Mails des Recruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 13.08.2017.


Kontakt
Barbara Vogt-Seeliger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!